search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Studium und Beruf verzahnen. Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen auf ein Studium an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Authors GND-ID; GND-ID
SourceHochschule und Weiterbildung (2016) 1, S. 40-44 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Berufliche Kompetenz; Anerkennung; Durchlässigkeit; Studium; Teilzeitstudium; Hochschule; Hochschulzugang; Oldenburg <Oldenb.>; Deutschland
sub-disciplineHigher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0174-5859
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die Förderung der Durchlässigkeit zwischen Berufstätigkeit und Studium ist politischer Wille und wird bundesweit seit Jahren propagiert und gefördert. Die Carl von OssietzkyUniversität Oldenburg ist im Aktionsfeld Anrechnung außerhochschulischer Kompetenzen schon lange aktiv und hat bei ihren berufsbegleitenden Studiengängen etablierte pauschale und individuelle Anrechnungsmöglichkeiten und –verfahren geschaffen. Wie sieht es aber im Bereich der grundständigen und konsekutiven Studienformate aus? Hier zeigt ein (auch durch studentische Forscher_innen unterstütztes) Projekt auf, dass es auf dem Anrechnungsweg noch einige "Hürden" zu überspringen gab, die durch verbesserte Information, Beratung und Verfahrenswege fächerübergreifend zum Teil schon beseitigt werden konnten. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalHochschule und Weiterbildung Jahr: 2016
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication28.08.2017
Suggested CitationBrokmann-Nooren, Christiane; Lammers, Sarah: Studium und Beruf verzahnen. Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen auf ein Studium an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg - In: Hochschule und Weiterbildung (2016) 1, S. 40-44 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-148500 - DOI: 10.25656/01:14850
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)