Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
Titel
Teaching Trends 2016. Digitalisierung in der Hochschule: Mehr Vielfalt in der Lehre
Weitere BeteiligtePfau, Wolfgang [Hrsg.]; Baetge, Caroline [Hrsg.]; Bedenlier, Svenja Mareike [Hrsg.]; Kramer, Carina [Hrsg.]; Stöter, Joachim [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungMünster ; New York : Waxmann 2016, 247 S. - (Digitale Medien in der Hochschullehre; 5)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Digitalisierung; Digitale Medien; Hochschuldidaktik; Hochschullehre; Individualisierendes Lernen; Medieneinsatz; Konferenzschrift
TeildisziplinMedienpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8309-3548-3
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Digitalisierung an Hochschulen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Digitalisierung kann einen wichtigen Beitrag für hochschuldidaktische Innovationen, für mehr Durchlässigkeit und die weitere Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen leisten und so mehr Vielfalt in der Lehre generieren. In diesem Sammelband zum ELAN e.V. Kongress „TEACHINGTRENDS16: Digitalisierung in der Hochschule: Mehr Vielfalt in der Lehre“ werden empirische Ergebnisse, Beispiele und Erfahrungsberichte zur Umsetzung und Integration didaktischer und technologischer Trends in der Hochschullehre in den Blick genommen. Schwerpunkte bilden hierbei die Diversität in der Lehre, individualisiertes Lehren und Lernen mit digitalen Medien sowie die Erfolgsfaktoren des Einsatzes digitaler Medien an Hochschulen. (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge:Die individuelle Online-Studienvorbereitung beruflich Qualifizierter auf dem OHN-KursPortal im Spannungsfeld zwischen Offenheit und Verbindlichkeit
System capacity building. Einsatz von Adobe Connect in der Entwicklungszusammenarbeit
Videoeinsatz in der Lehre. Nutzung und Verbreitung in der Hochschule
Entwicklung eines Serious Games zum Lernen von Informationskompetenz und Leitlinien zur Nachnutzung
Digitalisierung der Lehre als Chance zur Ermöglichung dualer Karrieren studierender Spitzensportler
E-Studienvorbereitung mit personalisiert adaptierten E-Learning-Modulen und Tests zum leichteren Einstieg ins Studium an der Universität Koblenz-Landau
Intercultural Learning Network. Erwerb interkultureller Kompetenzen durch virtuelle Mobilität
"work&study“ – offene Hochschulen Rhein-Saar. Entwicklung polyvalenter Hochschulangebote für nichttraditionell Studierende im Blended-Learning-Format
Gesamtkonzept zur Integration individualisierten Lernens mittels Lehrvideos – ein Praxisbeispiel. Beispiel und Erfahrungsbericht zur Umsetzung eines Lehrkonzeptes zum Einsatz integrierter Lehrvideos als zentrales Element einer überarbeiteten Lehrveranstaltung
Lernendenzentrierung im Lehren und Lernen mit Medien
Kollegiale Hospitation zur Stärkung des Einsatzes neuer Medien in der Hochschullehre
Das (E-)Portfolio im Praxissemester: Dokumentations- oder Reflexionsinstrument?
Rückblick und Ausblick. Das mobile E-Learning-Center der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und das E-Learning-Zentrum der Hochschule Rhein-Waal im Kontext der Digitalisierung der Lehre
Vermessene Fragen. Metriken als Ansatz automatisierter analytischer und konstruktiver Qualitätssicherung von Mehrfachauswahlfragen für mobile digitale Medien
"Rat(t)en in der Lehre". Über die Spiel(un)lust unserer Studierender am Beispiel digitaler Apps
Der Einfluss von Kursdesignelementen auf Studierendenzufriedenheit und Studierendenloyalität. Ein Policy-Capturing-Design-Ansatz
Anreize, Motivation und Support für Lehrende zum Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre. Ergebnisse einer qualitativen Expertenbefragung aus dem Verbundprojekt "work&study" – offene Hochschulen Rhein-Saar
Erfolgreiches Praxisbeispiel. Ein interaktives Blended-Learning-Seminar mit Praxisphase
Wir tun es, weil es gut ist! Wie Lehrende die Erfolgsfaktoren für den Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre einschätzen
Quests, Raids. Level Up ... Game Over?! Erfolgsfaktoren von Gamification in der Hochschullehre
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am07.12.2017
Empfohlene ZitierungPfau, Wolfgang [Hrsg.]; Baetge, Caroline [Hrsg.]; Bedenlier, Svenja Mareike [Hrsg.]; Kramer, Carina [Hrsg.]; Stöter, Joachim [Hrsg.]: Teaching Trends 2016. Digitalisierung in der Hochschule: Mehr Vielfalt in der Lehre. Münster ; New York : Waxmann 2016, 247 S. - (Digitale Medien in der Hochschullehre; 5) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-151365
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)