Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelBildungsbericht 2017. 4. Bildungsbericht der Stadt Freiburg im Breisgau
UrheberFreiburg im Breisgau. Amt für Schule und Bildung, Stabsstelle Freiburger Bildungsmanagement
OriginalveröffentlichungFreiburg im Breisgau : Stadt Freiburg, Dezernat für Umwelt, Jugend, Schule und Bildung 2017, 269 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsbericht; Bildungsmonitoring; Bevölkerungsentwicklung; Frühpädagogik; Übergang Vorschulstufe - Primarstufe; Kind; Jugendlicher; Allgemein bildende Schule; Übergang; Schulwechsel; Schulform; Schulabschluss; Sitzen bleiben; Sonderpädagogische Förderung; Inklusion; Qualität; Migrationshintergrund; Berufliche Bildung; Berufsschule; Studium; Hochschule; Weiterbildung; Freiburg im Breisgau; Baden-Württemberg; Deutschland
TeildisziplinBildungssoziologie
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Die Stadt Freiburg gehörte zu den ersten Kommunen in Deutschland, die frühzeitig mit einer systematischen und kontinuierlichen Bildungsberichterstattung begonnen haben. Mit dem vorliegenden vierten Bildungsbericht kann Freiburg inzwischen auf eine zehnjährige Erfolgsgeschichte der kommunalen Bildungsberichterstattung zurückblicken. Der Bericht ist eine umfassende Bestandsaufnahme aller bildungsbiografischen Phasen und Übergänge von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Freiburg. Mit der Darstellung von Zeitreihen in den einzelnen Bildungsphasen ist es möglich, Fortschritte und neue Aufgaben in Freiburg zu benennen. [...] Der aktuelle Bildungsbericht wurde um das Themenfeld der non-formalen Bildung erweitert. Hierfür wurden die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Bürgerumfrage 2016 direkt befragt. Ihre Antworten zu Teilhabe und Gestaltung von Angeboten bilden eine gute Grundlage für den weiteren Ausbau zielgruppengerechter Bildungsmöglichkeiten. Gleichzeitig zeigt die Befragung sehr eindrucksvoll, wie bildungsbegeistert die Freiburgerinnen und Freiburger sind und welche Wirkkraft im Bereich der nonformalen Bildung für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund liegt. [...] Der vorliegende 4. Bildungsbericht zeigt sowohl positive Entwicklungen als auch neue Aufgaben für das Freiburger Bildungsmanagement auf. Grundlegend bleibt die Frage nach den Wirkungen der Maßnahmen und der Qualität unserer Bildungsangebote. Der Bildungsbericht gibt wertvolle Hinweise auf die nächsten Schritte zur Weiterentwicklung unserer Bildungslandschaft, in der alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen ihre individuellen Bildungsbiografien mit dem größtmöglichen Erfolg gestalten. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am07.08.2018
Empfohlene ZitierungFreiburg im Breisgau. Amt für Schule und Bildung, Stabsstelle Freiburger Bildungsmanagement: Bildungsbericht 2017. 4. Bildungsbericht der Stadt Freiburg im Breisgau. Freiburg im Breisgau : Stadt Freiburg, Dezernat für Umwelt, Jugend, Schule und Bildung 2017, 269 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-156124
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)