Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelStudentische E-Tutorinnen und E-Tutoren qualifizieren. Problemfeld Studierenden-Lehrenden-Kommunikation oder: "Wenn das Küken mehr weiß als das Huhn“
Autor
OriginalveröffentlichungAßmann, Sandra [Hrsg.]; Bettinger, Patrick [Hrsg.]; Bücker, Diana [Hrsg.]; Hofhues, Sandra [Hrsg.]; Lucke, Ulrike [Hrsg.]; Schiefner-Rohs, Mandy [Hrsg.]; Schramm, Christin [Hrsg.]; Schumann, Marlen [Hrsg.]; van Treeck, Timo [Hrsg.]: Lern- und Bildungsprozesse gestalten. Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13). Münster ; New York : Waxmann 2016, S. 193-203. - (Medien in der Wissenschaft; 70)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Qualifizierung; Konzept; Ablaufplanung; Struktur; Student; Tutor; Expertenwissen; Lehrender; Kommunikationssituation; Implementierung; Hochschullehre; E-Learning; Blended Learning; Universität; Paderborn
TeildisziplinMedienpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8309-3397-7; 978-3-8309-8397-2
ISSN1434-3436
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):An der Universität Paderborn wird seit 2011 die Qualifikation studentischer E-Tutorinnen und E-Tutoren vorangetrieben, die Lehrende bei der Implementierung von E-Learning-Szenarien in die Lehre unterstützen sollen. Der vorliegende Praxisbericht beschreibt zum einen den Ablauf und die Struktur der Qualifikation zur E-Tutorin bzw. zum E-Tutor an der Universität Paderborn und fokussiert zum anderen den Teilaspekt der Kommunikation zwischen Lehrenden und E-Tutorinnen und E-Tutoren. Hierbei stehen vor allem die Asymmetrie der Kommunikationssituation und die sich daraus ergebenden Probleme für dasTu torenprojekt im Zentrum. Im Anschluss an die Problematisierung dieses Aspektes werden Maßnahmen zur Intervention, die z.T. auf der JFMH-Nachwuchstagung entwickelt wurden, und deren Implementierung beschrieben. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Lern- und Bildungsprozesse gestalten. Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am30.10.2019
Empfohlene ZitierungZenker, Tobias: Studentische E-Tutorinnen und E-Tutoren qualifizieren. Problemfeld Studierenden-Lehrenden-Kommunikation oder: "Wenn das Küken mehr weiß als das Huhn“ - In: Aßmann, Sandra [Hrsg.]; Bettinger, Patrick [Hrsg.]; Bücker, Diana [Hrsg.]; Hofhues, Sandra [Hrsg.]; Lucke, Ulrike [Hrsg.]; Schiefner-Rohs, Mandy [Hrsg.]; Schramm, Christin [Hrsg.]; Schumann, Marlen [Hrsg.]; van Treeck, Timo [Hrsg.]: Lern- und Bildungsprozesse gestalten. Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13). Münster ; New York : Waxmann 2016, S. 193-203. - (Medien in der Wissenschaft; 70) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-168451
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)