search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Title
"Mutig, engagiert, qualifiziert” Das Tutor*innenqualifikationsprogramm der Universität Zürich
Authors GND-ID; GND-ID ORCID
SourceGetto, Barbara [Hrsg.]; Hintze, Patrick [Hrsg.]; Kerres, Michael [Hrsg.]: Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. Münster ; New York : Waxmann 2018, S. 93-100. - (Medien in der Wissenschaft; 74)
Document
Keywords (German)Studierender; Qualifikation; Programm; Tutor; Studienangebot; Hochschuldidaktik; Didaktische Grundlage; Bausteinsystem; Online-Kurs; Blended Learning; Selbstgesteuertes Lernen; Interdisziplinarität; Kompetenzerwerb; Universität; Zürich
sub-disciplineMedia Education
Higher Education
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-8309-3868-2
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Im vorliegenden Artikel wird das 2017 gestartete Tutor*innenqualifikationsprogramm "Start!“ der Abteilung Hochschuldidaktik der Universität Zürich vorgestellt. Das Projekt verfolgt zwei Ziele: Erstens die didaktische Befähigung von Studierenden, die Basisaufgaben in der Lehre übernehmen. Diese Studierenden – meist als Tutor*innen, je nach Fach- und Aufgabenbereich auch als Teaching Assistants, Coaches oder Mentor*innen bezeichnet – werden momentan meist ohne entsprechende Kompetenzen in der Lehre eingesetzt. Mit der Qualifikationsmöglichkeit soll das Bewusstsein für den Stellenwert von Lehrtätigkeit insgesamt geschärft und das entsprechende Engagement von Studierenden belohnt werden. Zweitens verfolgt das Programm das Ziel – übergeordnet – den niederschwelligen Einbau von Angeboten zum Erwerb praxis und berufsorientierter überfachlicher Kompetenzen in bestehende Curricula. Diese beiden Ziele sollen mit einem digital geprägten, multimedialen Lehr-Lernsetting erreicht werden, welches selbstgesteuertes, zeitlich und räumlich flexibles Lernen für die Praxis in der tutoriellen Lehre ermöglicht. Dieses flexible und niederschwellige Angebot trägt der zunehmenden Verschmelzung von analogen und digitalen Lehrformaten in der Hochschullehre Rechnung. Beabsichtigter Nebeneffekt des Projekts ist die Analyse der Übertragbarkeit des gewählten Lehr-Lernsettings und des inhaltlichen Konzepts auf andere Bereiche des Angebots überfachlicher Kompetenzen an der Universität Zürich. (DIPF/Orig.)
is part of:Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V.
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication19.09.2019
Suggested CitationKeller, Stefan Andreas; Edinger, Eva-Christina: "Mutig, engagiert, qualifiziert” Das Tutor*innenqualifikationsprogramm der Universität Zürich - In: Getto, Barbara [Hrsg.]; Hintze, Patrick [Hrsg.]; Kerres, Michael [Hrsg.]: Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. Münster ; New York : Waxmann 2018, S. 93-100. - (Medien in der Wissenschaft; 74) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-170236
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)