Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
Titel
Elaborierte Unterrichtsplanung mittels E-Portfolio und Prompts
Autoren ORCID; GND-ID
OriginalveröffentlichungGetto, Barbara [Hrsg.]; Hintze, Patrick [Hrsg.]; Kerres, Michael [Hrsg.]: Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. Münster ; New York : Waxmann 2018, S. 179-187. - (Medien in der Wissenschaft; 74)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerausbildung; Lehramtsstudent; Seminar; Konzept; Kompetenzerwerb; Unterrichtsplanung; Studiereder; Defizit; Reflexion; Kompetenz; Forschungsprojekt; Portfoliomethode; Lehr-Lern-System; Medieneinsatz; Digitale Medien
TeildisziplinMedienpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8309-3868-2
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im Artikel wird ein innovatives Seminarkonzept zur Herausbildung einer elaborierten Unterrichtsplanungskompetenz in der ersten Phase der Lehrer/-innenausbildung im Master-Studiengang Wirtschaftspädagogik vorgestellt. Kernbestandteile des Seminarkonzepts sind der Einsatz eines E-Portfolio-Konzepts. In diesem Projekt wird der Begriff E-Portfolio jedoch diesen drei Begriffen übergeordnet, da das genutzte E-Portfolio-System Mahara als Tagebuch (Blog-Funktion), Arbeitsjournal mit Reflexionsmöglichkeiten (Ansichten und Sammlungen inkl. Feedbackfunktion und Diskussionsforum) sowie im Sinne eines Schaufensters (Freigabefunktion/Feedbackfunktion) genutzt werden kann. und die Implementierung von Prompts als Reflexionsanlass in der Planungsphase. Zur Legitimierung des Seminarkonzepts wird zunächst ein kursorischer Einblick in den Forschungsstand zur Unterrichtsplanung eröffnet. Herausgearbeitet wird die mangelnde Reflexionskompetenz der Studierenden und Referendare bei der Unterrichtsplanung. Anschließend wird erörtert, wie diesem Defizit durch eine reflexive E-Portfolioarbeit sowie dem Einsatz von metakognitiven und kognitiven Prompts begegnet werden kann. Die Ausführungen münden in der Vorstellung eines digital unterstützten Seminarkonzepts. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V.
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am19.09.2019
Empfohlene ZitierungUzunbacak, Serap; Klusmeyer, Jens: Elaborierte Unterrichtsplanung mittels E-Portfolio und Prompts - In: Getto, Barbara [Hrsg.]; Hintze, Patrick [Hrsg.]; Kerres, Michael [Hrsg.]: Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. Münster ; New York : Waxmann 2018, S. 179-187. - (Medien in der Wissenschaft; 74) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-171007
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)