Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
Titel
Digitale Medien für Lehre und Forschung
Weitere BeteiligteMandel, Schewa [Hrsg.]; Rutishauser, Manuel [Hrsg.]; Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungMünster ; New York ; München ; Berlin : Waxmann 2010, 473 S. - (Medien in der Wissenschaft; 55)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Digitalisierung; Digitale Medien; Forschung und Lehre; Hochschullehre; E-Learning; World Wide Web; Lernplattform; Community; Veränderungsmanagement; Methodik; Didaktik; Technologische Entwicklung; Softwaretechnologie; Cu rriculum; Wirtschaft; Bildungspolitik; Praxis; Empirische Untersuchung; Technische Hochschule; Universität; Deutschland; Österreich; Schweiz
TeildisziplinMedienpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8309-2385-5
ISSN1434-3436
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Digitale Medien werden heute praktisch in allen Prozessen von Forschung und Lehre intensiv genutzt. ... In diesem Band wird das Thema "Digitale Medien für Lehre und Forschung" unter den Perspektiven der Methodik und Didaktik, der Technologie und des Curriculums bearbeitet. Der Call for Proposals richtet sich an Personen aus Hochschulen und Universitäten, aus Wirtschaft, Bildungspolitik und Praxis. In diesem Tagungsband finden Sie im Hauptteil die wissenschaftlichen Artikel, die den Parallelvorträgen der Tagung, dem Learning Café und der interaktiven Postersession zugrunde liegen, sowie die Zusammenfassungen der Keynotes, die anlässlich der 15. Europäischen Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) vom 13.-15. September 2010 an der Universität Zürich gehalten wurden. (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge:Lecture2Go – von der Vorlesungsaufzeichnung ins World Wide Web
Literaturverwaltung 2.0 als Bindeglied zwischen Forschung und Lehre?
Die onlinebasierten Schreibplattformen "Wissenschaftliches Schreiben, WiSch“ (Bachelorlevel) und "Scientific Writing Practice, SkriPS“ (Masterlevel) Vermittlung wissenschaftlicher Schreibkompetenz in der Fachdisziplin
Fachübergreifend zu erwerbende Kompetenzen in universitären E-Learning-Veranstaltungen
Das ILO-Wiki: Wiederverwendung und Weiterentwicklung von Lernergebnissen mittels Social Software
E-Learning-Support-Einrichtungen: Auslaufmodelle oder integrative Antriebskräfte?
Forschendes Lernen und Medien. Ein Beispiel aus den Geschichtswissenschaften
Gemeinsam forschen lernen mit digitalen Medien: das Projekt "gi – Gesprächsanalyse interaktiv"
E-Portfolio als Medium zur Vernetzung von Lehre und Forschung
Wie viel Qualifikationen brauchen E-Tutorinnen und E-Tutoren an einer Technischen Universität und welchen Einfluss hat Videoconferencing auf die Motivation?
Bologna als Chance: (E-)Portfolio im Studium der Sozialen Arbeit
Einsatz von Wikis als Kollaborationstool für die forschungsbasierte Lehre
Entdecker versus Bewahrer: Herleitung eines Handlungsrahmens für die zielgruppenspezifische Gestaltung von Change Management-Strategien bei der Einführung von E-Learning-Innovationen in Hochschulen
Von didaktischen Erfahrungen lernen – aber wie? Zur Systematik von Gestaltungsebenen bei Blended-Learning-Szenarien
Hilfreicher Mehrwert oder lästige Pflicht? Wie Studierende ein Online-Medienportal als Portfolio- und Prüfungswerkzeug bewerten
eduhub – Drehscheibe der Schweizer E-Learning-Community
Peer Review für Forschen und Lernen. Funktionen, Formen, Entwicklungschancen und die Rolle der digitalen Medien
Interaktive Veranstaltungsformate und das Dialog-Prinzip. Offene Ansätze des Austauschs mit und über digitale Medien
Kollaboratives Forschen und Lernen mit dem Web 2.0 zur Senkung der Dropout-Rate
Kollaboration und Kooperation mit Social Media in verteilten Forschungsnetzwerken
Durchführung und Analyse von Online-Tests unter Verwendung einer E-Learning-Plattform. Technische und methodische Aspekte
Modularisierung von Laborkomponenten zur besseren Integration von Forschung und Lehre im Ingenieurbereich
ZEITLast: Lehrzeit und Lernzeit Studierbarkeit von BA-/BSc-Studiengängen als Adaption von Lehrorganisation und Zeitmanagement unter Berücksichtigung von Fächerkultur und neuen Technologien
Mobilising Creativity. Das Zusammenspiel der Zukunftskonzepte Forschung und Lehre an der RWTH Aachen
Die Etablierung des Online-Masterstudiums - Der verdeckte Aufschwung der postgradualen Weiterbildung
"Manchmal möchte man eben etwas sagen...". Eine Studie über informelles Lernen unterstützt mit Online-Foren
Open Study Review. Forschen und Lernen bei der Recherche und Bewertung von empirischen Befunden
Schulungsoptimierung im Bereich Lern-Management-Systeme anhand von Usability-Untersuchungen
Ein didaktisches Modell für partizipative E-Learning-Szenarien. Forschendes Lernen mit digitalen Medien gestalten
Forschendes Lernen mit Netzwerken
SUGI – eine nachhaltige Infrastruktur zur Erstellung und Distribution digitaler Lerninhalte
Die Rolle von Öffentlichkeit im Lehr-Lernprozess
Im Zweifel für die Lernchance? Freiwillige Plagiatskontrolle wissenschaftlicher Arbeiten
Learning-Website. Rechtliche Fallstricke bei der Online-Gestaltung
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am20.02.2020
Empfohlene ZitierungMandel, Schewa [Hrsg.]; Rutishauser, Manuel [Hrsg.]; Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]: Digitale Medien für Lehre und Forschung. Münster ; New York ; München ; Berlin : Waxmann 2010, 473 S. - (Medien in der Wissenschaft; 55) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-173023
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)