Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
Titel
Lesekompetenz – was ist das und wie fördert man sie?
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungBartnitzky, Horst [Hrsg.]: Lesekompetenz. Ein Lese- und Arbeitsbuch des Grundschulverbandes. Frankfurt am Main : Grundschulverband – Arbeitskreis Grundschule e.V. 2006, S. 14-31
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Schulreform; Lesekompetenz; Lesen; Leseverstehen; Leseunterricht
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/Sprache und Literatur
Sonstige beteiligte InstitutionenGrundschulverband – Arbeitskreis Grundschule e.V. [Hrsg.]
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-930024-91-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Den internationalen Leseuntersuchungen bei PISA und IGLU liegt das Konzept der Reading Literacy zu Grunde. Inwieweit entspricht das der deutschen Lesedidaktik? Welche Konsequenzen ergeben sich aus unterschiedlichen Kompetenzmodellen, bezogen auf die Leseförderung aller Kinder und die Diagnose ihrer Lesefähigkeiten, auf die Lese-Schreib-Kultur als kulturelle Praxis in der Grundschule und auf den anschließenden Schulstufen?
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am17.09.2019
Empfohlene ZitierungBartnitzky, Horst: Lesekompetenz – was ist das und wie fördert man sie? - In: Bartnitzky, Horst [Hrsg.]: Lesekompetenz. Ein Lese- und Arbeitsbuch des Grundschulverbandes. Frankfurt am Main : Grundschulverband – Arbeitskreis Grundschule e.V. 2006, S. 14-31 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-176179
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)