Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel„Das zählt in Mathe“. Transparente Anforderungen, aussagekräftige Rückmeldungen
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungGrundschule aktuell : Zeitschrift des Grundschulverbandes (2006) 95, S. 9-12
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Leistungsbeurteilung; Notengebung; Mathematikunterricht; Drittes Lernjahr; Unterrichtsbeispiel
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Sonstige beteiligte InstitutionGrundschulverband - Arbeitskreis Grundschule e.V.
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8604
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):In mehreren Veröffentlichungen des Grundschulverbandes gaben Lehrkräfte und Fachdidaktiker/innen Auskunft, wie sie mit Zensuren „einigermaßen pädagogisch verträglich“ umgehen (Bartnitzky u.a. 2006). Dabei werden immer zwei Aspekte als Bedingung genannt: Transparenz den Kindern gegenüber und Dialog mit den Kindern. Die Aufgaben, die einzubeziehenden Leistungsbereiche, die Kriterien sowie die individuellen Lernentwicklungen werden für und mit den Kindern geklärt; Vereinbarungen werden schriftlich festgehalten. Der vorliegende Beitrag stellt dies exemplarisch mit einer Klasse 3 im Fach Mathematik dar. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftGrundschule aktuell : Zeitschrift des Grundschulverbandes Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.09.2019
Empfohlene ZitierungSundermann, Beate; Selter, Christoph: „Das zählt in Mathe“. Transparente Anforderungen, aussagekräftige Rückmeldungen - In: Grundschule aktuell : Zeitschrift des Grundschulverbandes (2006) 95, S. 9-12 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-176300
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)