Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Kinder testen oder Kinder stärken?
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungGrundschule aktuell (2017) 137, S. 17-20 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Bildungskonzept; Leistungsbeurteilung; Entwicklungsbezogene Bildung; Leistungsbegriff; Evidenz
TeildisziplinSchulpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionenGrundschulverband e.V.
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8604
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Der Beitrag zeigt den Widerspruch auf zwischen einem Output-fixierten (hier: evidenzbasierten) und einem entwicklungsbezogenen Bildungskonzept. Das eine führt zur Hochwertung der Leistungstests, das andere wird deutlich bei den "Empfehlungen zur Arbeit in der Grundschule" der Kultusministerkonferenz und bei der Entwicklung einer pädagogischen Leistungskultur. Insgesamt ist dies ein Plädoyer "wider die Ökonomisierung der Bildung und für die Stärkung aller Kinder".
weitere Beiträge dieser ZeitschriftGrundschule aktuell Jahr: 2017
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am13.09.2019
Empfohlene ZitierungBartnitzky, Horst: Kinder testen oder Kinder stärken? - In: Grundschule aktuell (2017) 137, S. 17-20 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-176678
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)