Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelSchreibkultur und Schreibdidaktik. Zu einer Neufassung des Schreibkompetenzbegriffs
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungGrundschule aktuell (2015) 132, S. 6-11 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Schriftkultur; Schreibkompetenz; Schreibunterricht; Schreiben; Primarbereich
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/Sprache und Literatur
Sonstige beteiligte InstitutionGrundschulverband e.V.
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8604
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Der Autor reflektiert aktuelle Überlegungen zu einem Modell für Schreibkompetenz, das nicht nur die kognitive Dimension einbezieht - die Wissens- und Fähigkeitsebenen zu Textplanung, Erarbeitung und Überarbeitung. Ein geeignetes Modell müsse auch die subjektive, die emotionale und soziale Ebene einbeziehen. Analog zu einem mehrdimensionalen Entwurf zur Lesekompetenz entwirft Michael Ritter ein Modell zur Schreibkompetenz
weitere Beiträge dieser ZeitschriftGrundschule aktuell Jahr: 2015
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.09.2019
Empfohlene ZitierungRitter, Michael: Schreibkultur und Schreibdidaktik. Zu einer Neufassung des Schreibkompetenzbegriffs - In: Grundschule aktuell (2015) 132, S. 6-11 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-176944
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)