Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Originaltitel
Essbare Dinge in Lehr- und Lernprozessen. Sprachförderung mit Lebensmitteln im Kindergartenalltag
ParalleltitelEdible things in teaching and learning processes. Language promotion with food in everyday life in kindergarten
Autoren GND-ID ORCID; GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 6 (2017) 1, S. 39-52 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Beobachtung; Grounded Theory; Ethnografie; Kind; Kindergarten; Vorschulerziehung; Lehr-Lern-Prozess; Didaktik; Sprachförderung; Ernährung; Ernährungserziehung; Migrationshintergrund; Sprachpädagogik; Interpretation; Objekt; Situation; Forschungsprojekt; Schweiz
TeildisziplinFachdidaktik/Sprache und Literatur
Pädagogik der frühen Kindheit
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2191-3560; 2195-2671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Lebensmittel werden in Kindergarten und Schule häufig als didaktische Objekte eingesetzt. Anhand ethnographisch erhobener Daten untersucht der Beitrag aus erziehungswissenschaftlicher und ernährungspädagogischer Perspektive, welche Konsequenzen dies haben kann. Lebensmittel können durch didaktische Transformation ihre ursprüngliche Funktion des Genusses verlieren und Zwänge mit sich bringen. Zugleich wird ihr didaktisches Potenzial in der Sprachförderung bzw. Ernährungsbildung nicht umfassend genutzt. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Foodstuffs are often used in kindergarten and school as pedagogical objects. Drawing on ethnographic data, this article examines the possible consequences this may have from the perspectives of education and nutrition education. Food can lose its original pleasurable function through such pedagogical transformation and bring compulsive behaviour in its wake. At the same time, the pedagogical value of food in language promotion and nutrition education is not fully exploited. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung Jahr: 2017
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.10.2019
Empfohlene ZitierungBender, Ute; Caprez-Krompàk, Edina: Essbare Dinge in Lehr- und Lernprozessen. Sprachförderung mit Lebensmitteln im Kindergartenalltag - In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 6 (2017) 1, S. 39-52 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-179528 - DOI: 10.3224/zisu.v6i1.04
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)