search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Original Title
Langeweile
Parallel titleEnnui
Authors ; ; GND-ID; GND-ID
SourceSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 40 (2018) 3, S. 663-681 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Langeweile; Definition; Emotion; Stimmung <Psy>; Lernen; Leistung; Messung; Methode; Modell; Wirkung; Leistungsfähigkeit; Schule; Bewältigung
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Educational Psychology
Document typeArticle (journal)
ISSN1424-3946
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Langeweile wird aufgrund ihres häufigen Auftretens oft als «Plage der modernen Gesellschaft» bezeichnet. Auch in Lern- und Leistungssituationen, auf die sich dieser Beitrag konzentriert, zählt Langeweile zu den am häufigsten berichteten Emotionen. Zunächst wird auf die Definition und Operationalisierung von Langeweile eingegangen – hierbei werden aktuelle Ansätze zu unterschiedlichen Formen von Langeweile berücksichtigt. Methoden der Erfassung von Langeweile und die Häufigkeit ihres Auftretens werden vorgestellt. Es folgt eine Diskussion von Theorien und Befunden zu den Effekten, Ursachen und den Umgang mit Langeweile (Coping). Implikationen im Hinblick auf die Prävention und Reduzierung von Langeweile in Lern- und Leistungssituationen werden hieraus abgeleitet. (DIPF/Orig.)
Abstract (French):L’ennui est souvent désigné comme «la peste de la société moderne» en raison de sa fréquence. En situation d’apprentissage, il est également l’une des émotions les plus fréquemment signalées comme le montre cet article. Celui-ci propose tout d’abord une définition opérationnelle de l’ennui, en tenant compte des approches actuelles des différentes formes d’ennui et présente les méthodes de recueil de données des occurrences et fréquences de l’ennui. Il propose ensuite des considérations théoriques et une discussion des résultats obtenus concernant les causes, les effets et la gestion de l’ennui (coping). Les implications de ces résultats pour la prévention et la réduction de l’ennui en situation d’apprentissage. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2018
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication19.11.2019
Suggested CitationGötz, Thomas; Kranich, Maike; Roos, Anna-Lena; Gogol, Katarzyna: Langeweile - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 40 (2018) 3, S. 663-681 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-181028
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)