Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
Titel
"... und es hat ZOOM gemacht!". Wie Kinder kompetente und begeisterte Leser werden
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungGutzmann, Marion [Hrsg.]: Sprachen und Kulturen. Frankfurt am Main : Grundschulverband e.V. 2018, S. 177-183. - (Beiträge zur Reform der Grundschule; 146)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Leseerziehung; Anfangsunterricht; Leseinteresse; Lesebuch; Leseförderung; Lesekompetenz; Lesenlernen
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-941649-24-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Für die Förderung des Lesens ist die Entwicklung der Lesemotivation das Wichtigste. Denn: Um gut zu lesen, muss man viel lesen – und viel liest man nur, wenn es Freude bereitet. Wie aber soll sich die Freude beim Lesen einstellen, wenn man bereits zu Beginn an Klippen scheitert, die nur geübte Leserinnen und Leser ohne Probleme bewältigen können? Im Beitrag werden wichtige Kriterien für leseleichte Texte vorgestellt und an Beispielen veranschaulicht. Bücher zu machen, die mit ganz wenig Text auskommen und trotzdem keine banalen Inhalte, sondern kleine Geschichten mit Pfiff bieten und literarischen Qualitätsansprüchen genügen, ist eine große Herausforderung für die Autoren – aber nur an ihnen können Kindern erfahren, dass sich die anfänglich noch große Mühe des Lesens lohnt.
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am08.01.2020
Empfohlene ZitierungBrinkmann, Erika: "... und es hat ZOOM gemacht!". Wie Kinder kompetente und begeisterte Leser werden - In: Gutzmann, Marion [Hrsg.]: Sprachen und Kulturen. Frankfurt am Main : Grundschulverband e.V. 2018, S. 177-183. - (Beiträge zur Reform der Grundschule; 146) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-181696
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)