Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Wer erklärt eigentlich was wie? Gedanken zum Disziplinendschungel in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung
ParalleltitelWho’s explaining what and how? Some thoughts on the jungle of disciplines in teacher education
Autoren GND-ID ORCID; GND-ID
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 36 (2018) 3, S. 398-406 ZDB
DokumentDer Volltext dieses Dokuments steht ab dem 31.12.2020 zur Verfügung.
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Allgemeine Didaktik; Fachdidaktik; Lehr-Lern-Forschung; Pädagogik; Erziehungswissenschaft; Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Disziplin <Ordnung>; Abgrenzung; Ordnung; Hierarchie
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2296-9632
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In der Lehrerinnen- und Lehrerbildung trifft man auf einen Disziplinendschungel. Man begegnet der Allgemeinen Didaktik, der Fachdidaktik, der Lehr- und Lernforschung, der Pädagogik und der Pädagogischen Psychologie bis hin zur Neuropsychologie des Lehrens und Lernens oder der Neurodidaktik. Wir denken in diesem Kommentar darüber nach, was diese Disziplinen leisten. Aufgrund von Schwierigkeiten, die sich dabei ergeben, schlagen wir vor, Erklärungsebenen stärker in den Fokus zu rücken. Dies erlaubt es, die verschiedenen Disziplinen abzugrenzen und zu ordnen, Ansprüche an übergeordnete Disziplinen zu formulieren sowie die Koordination verschiedener Disziplinen zu thematisieren. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):There is a jungle of disciplines in teacher education. One encounters a wide variety of disciplines that range from general pedagogy, subject-specific pedagogy, research on learning and instruction, education theory, and educational psychology to the neuropsychology of teaching and learning or neuropedagogy. In this commentary, we reflect on what these disciplines achieve. Due to the difficulties that arise, we propose focusing explicitly on levels of explanation. This makes it possible to delineate and order the different disciplines, to make demands on superordinate disciplines, and to address the coordination of different disciplines. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2018
Eintrag erfolgte am24.02.2020
Empfohlene ZitierungSchalk, Lennart; Stern, Elsbeth: Wer erklärt eigentlich was wie? Gedanken zum Disziplinendschungel in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 36 (2018) 3, S. 398-406 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-188602
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)