Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Das Metabolische Syndrom im Jugendalter. Mögliche Ursachen und Präventionsstrategien auf nationaler und internationaler Ebene
Autor
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 6 (2017) 1, S. 33-46 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Jugendlicher; Kind; Krankheit; Krankheitsbild; Adipositas; Prävention; Workshop; Diabetes mellitus; Übergewicht; Ernährung; Bewegung <Motorische>; Gesundheitserziehung; Ernährungserziehung; Österreich; Europa
TeildisziplinSonstige
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Dieser Artikel gibt Einblicke in die gleichnamige Bachelorarbeit, welche sich mit der Problematik des Metabolischen Syndroms bei Jugendlichen, den Ursachen und Folgen von Adipositas sowie der Prävention dieses Krankheitskomplexes mittels Ernährung und Bewegung beschäftigt. Die praktische Durchführung der didaktischen und methodischen Ausarbeitungen erfolgte im Workshop „Fit for Body and Brain“ an der HLW Tulln. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.04.2020
Empfohlene ZitierungWölfer, Michaela: Das Metabolische Syndrom im Jugendalter. Mögliche Ursachen und Präventionsstrategien auf nationaler und internationaler Ebene - In: Haushalt in Bildung & Forschung 6 (2017) 1, S. 33-46 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-191301 - DOI: 10.3224/hibifo.v6i1.04
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)