Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Welt erschließen: zum didaktischen Ort digitaler Medien im Sachunterricht
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 6 (2017) 2, S. 36-51 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Schule; Sachunterricht; Digitale Medien; Medieneinsatz; Unterricht; Didaktik; Medienkompetenz; Lebenswelt; Didaktische Rekonstruktion; Primarbereich; Grundschulpädagogik
TeildisziplinMedienpädagogik
Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In der Begegnung mit dem „Anderen“, dem Befragen und Untersuchen von Phänomenen, anderen Menschen und sich selbst entwickeln Kinder Kompetenzen, die ihnen neue Verstehens- und Handlungsmöglichkeiten in ihrer Lebenswelt eröffnen. Dieses Welterschließen zu unterstützen, ist Kern des Sachunterrichts. Digitale Medien sind dabei einerseits als Werkzeuge, andererseits aber auch als „Sachen“ aus der Lebenswelt didaktisch zu rekonstruieren. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am17.04.2020
Empfohlene ZitierungGervé, Friedrich: Welt erschließen: zum didaktischen Ort digitaler Medien im Sachunterricht - In: Haushalt in Bildung & Forschung 6 (2017) 2, S. 36-51 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-191520 - DOI: 10.3224/hibifo.v6i2.04
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)