Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
Titel
Ranking Politische Bildung 2018. Politische Bildung an allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich
Autoren ; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungBielefeld : Universität, Fakultät für Soziologie 2019, 63 S. - (Didaktik der Sozialwissenschaften, Working Papers; 9)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Politische Bildung; Sozialwissenschaftlicher Unterricht; Curriculumvergleich; Stundentafel; Gesellschaftswissenschaftlicher Unterricht; Sekundarstufe I; Gymnasium; Bildungspolitik; Geschichtsunterricht; Geografieunterricht; Schulfach; Nationaler Vergleich; Bundesland; Berufsorientierung; Schülerpraktikum; Betriebspraktikum; Allgemein bildende Schule; Ranking; Stellenwert; Quote; Empirische Untersuchung; Demokratie; Schulsystem; Schulbildung; Fachunterricht; Demokratische Bildung; Fachfremder Unterricht; Schulform; Realschule; Gesamtschule; Gemeinschaftsschule; Sekundarschule; Oberschule; Quantitative Analyse; Bayern; Baden-Württemberg; Thüringen; Rheinland-Pfalz; Hamburg; Mecklenburg-Vorpommern; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Brandenburg; Niedersachsen; Hessen; Bremen; Saarland; Berlin; Nordrhein-Westfalen; Schleswig-Holstein; Deutschland
TeildisziplinFachdidaktik/sozialkundlich-philosophische Fächer
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISSN2364-7698
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Das zweite Ranking Politische Bildung misst den Stellenwert der politischen Bildung in Schulen der Sekundarstufe I und liefert dazu einen Vergleich der Bundesländer. Der empirische Indikator für die Relevanz schulischer politischer Bildung ist die Stundentafelquote des Leitfaches der politischen Bildung. Vereinfacht gesprochen erfasst sie den Anteil politischer Bildung an der gesamten Lernzeit eines Bildungsgangs. Die Bundesländer schneiden dabei so unterschiedlich ab, dass von einer bundesweiten Gleichwertigkeit des Rechts von Kindern und Jugendlichen auf politische Bildung in der Schule keine Rede sein kann. [...] Das diesjährige Ranking vergleicht erstmals den Stellenwert des Leitfachs der politischen Bildung nicht nur für die Stundentafel insgesamt, sondern auch mit einzelnen Fächern, konkret mit Geschichte und mit Geographie. Darüber hinaus berechnet es den Anteil politischer Bildung am Lernbereich Gesellschaftswissenschaften. [...] Aus der Analyse der Daten ziehen die Autoren den Schluss, dass bildungspolitische Maßnahmen erforderlich sind, um die gravierende Ungleichheit beim systematischen Erwerb von politischer Kompetenz und demokratischen Einstellungen in der Schule zu beseitigen. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am29.05.2020
Empfohlene ZitierungGökbudak, Mahir; Hedtke, Reinhold: Ranking Politische Bildung 2018. Politische Bildung an allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich. Bielefeld : Universität, Fakultät für Soziologie 2019, 63 S. - (Didaktik der Sozialwissenschaften, Working Papers; 9) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-194577
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)