Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
Titel
Übergänge nach der Schule als "zweite Chance"? Eine quantitative und qualitative Analyse der Ausbildungschancen von Schülerinnen und Schülern aus Förderschulen "Lernen"
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungWeinheim, Basel : Beltz Juventa 2020, 244 S. - (Bildungssoziologische Beiträge) - (Dissertation, Freie Universität Berlin, 2018)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Berufsausbildung; Ausbildung; Behinderung; Lernbehinderung; Sonderpädagogischer Förderbedarf; Förderschule; Hauptschule; Förderschwerpunkt; Inklusion; Integrationsforschung; Übergang Schule - Beruf; Berufsberatung; Bildungschance; Bildungssoziologie; Sonderpädagogik; Bildungszugang; Quantitative Forschung; Qualitative Forschung; Deutschland
TeildisziplinSonderpädagogik
Bildungssoziologie
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-7799-6143-7; 978-3-7799-5443-9
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusQualifikationsarbeit (Dissertation, Habilitationsschrift)
Abstract (Deutsch):Die Studie beschreibt erstmals deutschlandweit die Ausbildungschancen von FörderschülerInnen mit »Lernbehinderung« und untersucht quantitativ und qualitativ, wie diese erklärt werden können. Überprüft wird, welche Bedeutung der Förderschulbesuch sowie die Berufs- und Rehaberatung der Agenturen für Arbeit für die Übergänge nach der Schule haben. Zudem wird analysiert, wie erklärt werden kann, dass manchen Jugendlichen der Übergang in Ausbildung trotz vieler Hindernisse gelingt. Damit trägt die Studie wesentlich zum Verständnis von Bildungsarmut im Lebensverlauf und der Debatte um »schulische Inklusion« bei. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am11.09.2020
Empfohlene ZitierungBlanck, Jonna M.: Übergänge nach der Schule als "zweite Chance"? Eine quantitative und qualitative Analyse der Ausbildungschancen von Schülerinnen und Schülern aus Förderschulen "Lernen". Weinheim, Basel : Beltz Juventa 2020, 244 S. - (Bildungssoziologische Beiträge) - (Dissertation, Freie Universität Berlin, 2018) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-206430
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)