Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Nachhaltiger Konsum und nachhaltiges berufliches Handeln – unerreichbar oder handhabbar?
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 2 (2013) 2, S. 98-111 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Konsum; Konsumerziehung; Nachhaltigkeit; Ethik; Ethisches Handeln; Subjektorientierung; Berufsethos; Ernährung und Hauswirtschaft; Berufliche Integration; Berufsbildung; Bildung für nachhaltige Entwicklung
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Umweltpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Konsumentinnen und Konsumenten sowie Fachkräfte im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft „sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr“, wenn es darum geht, ihr Handeln unter Berücksichtigung nachhaltiger und damit ethischer Gesichtspunkte auszurichten. Entscheidungsdilemmata, Informationsdefizite und überkomplexe Informationen scheinen die für eine nachhaltige Entwicklung anzusteuernden Ziele zu behindern. Mögliche Zugangswege sollen in diesem Beitrag vorgestellt und diskutiert werden. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2013
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.11.2020
QuellenangabeGemballa, Kathrin: Nachhaltiger Konsum und nachhaltiges berufliches Handeln – unerreichbar oder handhabbar? - In: Haushalt in Bildung & Forschung 2 (2013) 2, S. 98-111 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-209661 - DOI: 10.25656/01:20966
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)