Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik und seine Materialien – ein Schlaglicht
Autor
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 43 (2020) 2, S. 18-22 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Schulwettbewerb; Entwicklungspolitik; Unterrichtsmaterial; Konzeption; Globales Lernen; Nachhaltige Entwicklung; Kompetenzerwerb; Schüler; Didaktik; Unterrichtsinhalt; Qualitätssicherung; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Umweltpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1434-4688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Globalisierung bringt wesentliche Veränderungen für jeden von uns mit sich. Sie sind Teil unserer Lebenswelt, der Umgang mit ihnen ist immer mehr Alltag – heute mehr denn je, Tendenz steigend. Unter dem Stichwort Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) unterstützen die Angebote von Engagement Global Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte darin, sich diesen Veränderungen zu stellen. Ein Beispiel hierfür: Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik. Seit 2003 ruft dieser Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen, Schulformen und -fächer dazu auf, sich mit der EINEN WELT auseinanderzusetzen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Kinder und Jugendliche für nachhaltiges und verantwortliches Denken und Handeln in einer globalisierten Welt zu sensibilisieren und zu ermutigen, sich für diese zu engagieren. Um den Weg für Lehrkräfte wie Lernende für eine Auseinandersetzung mit Themen Globaler Entwicklung zu ebnen, bietet der Schulwettbewerb begleitend zu jedem Durchgang passende Unterrichtsmaterialien, die versuchen, der Breite und Pluralität der Bildungsansätze gerecht zu werden und gleichzeitig bedarfsgerechte, in der Praxis gut handhabbare und qualitativ hochwertige Unterrichtsvorschläge zur Verfügung zu stellen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Globalisation is bringing about major changes for each of us. They are part of our living environment, and dealing with them is more and more part of everyday life - today more than ever, and the trend is rising. Under the heading of Education for Sustainable Development (ESD), the services offered by Engagement Global support pupils and teachers in facing up to these changes. An example of this: The school competition on development policy. Since 2003, this competition has been calling on students of all ages, school types and subjects to engage with ONE WORLD. The aim of the competition is to sensitize children and young people to sustainable and responsible thinking and acting in a globalized world and to encourage them to get involved. In order to pave the way for teachers and learners alike to deal with issues of global development, the school competition offers suitable teaching materials to accompany each round. These materials attempt to do justice to the breadth and plurality of educational approaches and at the same time contain teaching suggestions that are tailored to needs, easy to handle in practice and of high quality. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2020
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.11.2020
Empfohlene ZitierungSchwinger, Wiebke: Der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik und seine Materialien – ein Schlaglicht - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 43 (2020) 2, S. 18-22 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-209857 - DOI: 10.31244/zep.2020.02.04
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)