Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Lehrer*innenbildung für die Primarstufe in der Schweiz
Autoren GND-ID; ORCID
OriginalveröffentlichungJournal für LehrerInnenbildung 20 (2020) 3, S. 34-43 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerausbildung; Primarbereich; Lehramt; Lehramtsstudiengang; Grundschule; Lehrer; Reform; Hochschulzulassung; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2629-4982; 1681-7028
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Autoren berichten über die neuere Entwicklung der Ausbildung für den Beruf der Primarstufenlehrperson in der Schweiz. Anfängliche Befürchtungen, eine Akademisierung führe zu Praxisferne, seien weitgehend verstummt. Verwerfungen im Transformationsprozess von einer seminaristischen zu einer Hochschulausbildung würden jedoch auch heute noch u.a. in der Heterogenität der Zugangswege zum Studium in den verschiedenen Hochschulen sichtbar. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal für LehrerInnenbildung Jahr: 2020
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.12.2020
Empfohlene ZitierungCriblez, Lucien; Quiring, Nehemia: Lehrer*innenbildung für die Primarstufe in der Schweiz - In: Journal für LehrerInnenbildung 20 (2020) 3, S. 34-43 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-211326 - DOI: 10.35468/jlb-03-2020_03
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)