Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Herausforderungen für Frauen in wissenschaftlichen Karriereverläufen. Einblicke in vier Karrierestationen
Autor GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 28 (2019) 1, S. 25-41 ZDB
Dokument  (759 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Chancengerechtigkeit; Chancengleichheit; Familie; Frau; Frauenanteil; Motivation; Arbeitsbedingungen; Erwerbstätigkeit; Beruf; Berufschance; Berufslaufbahn; Karriere; Wissenschaftsorganisation; Wissenschaftliche Hilfskraft; Hochschulkarriere; Studentische Hilfskraft; Hochschule; Nachwuchsförderung; Strategie; Wissenschaftskultur; Außeruniversitäre Forschungseinrichtung; Doktorand; Student; Wissenschaftlerin; Wissenschaftlicher Nachwuchs; Deutschland
TeildisziplinFrauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-937573-68-7
ISSN1618-9671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Der Beitrag untersucht Herausforderungen von Frauen an vier unterschiedlichen Karrierestationen. Als Grundlage der sozialwissenschaftlichen Forschungsarbeit dienen eine quantitative Erhebung der Situation studentisch Beschäftigter, eine konzeptionelle Erarbeitung und Evaluation eines szenariobasierten Unterstützungsformates für Nachwuchswissenschaftlerinnen, leitfadengestützte Interviews mit Postdocs sowie eine quantitative Lebenslaufanalyse etablierter Wissenschaftlerinnen. Daraus werden fünf Handlungsempfehlungen für die Praxis abgeleitet: Empfehlung 1. Wissenschaftsorganisationen für Notwendigkeit eines kulturellen Wandels sensibilisieren. - Empfehlung 2. Informations- und Unterstutzungsangebote für Wissenschaftlichen Nachwuchs verbessern. - Empfehlung 3. Strukturiertes und strategisches Talentmanagement sowie Role Models in den Wissenschaftsorganisationen etablieren. - Empfehlung 4. Flexibilitätsstigma abbauen und Flexibilisierungspotentiale besser nutzen. - Empfehlung 5. Neue, attraktive Karrierewege etablieren, um spezifische Hürden für Wissenschaftlerinnen abzubauen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2019
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am09.12.2020
QuellenangabeTrübswetter, Angelika: Herausforderungen für Frauen in wissenschaftlichen Karriereverläufen. Einblicke in vier Karrierestationen - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 28 (2019) 1, S. 25-41 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-211580 - DOI: 10.25656/01:21158
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)