Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Zur Einführung: Schulen in herausfordernden Lagen als Forschungs- und Entwicklungsfeld
Autoren GND-ID; GND-ID; GND-ID ORCID; GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungAckeren, Isabell van [Hrsg.]; Holtappels, Heinz Günther [Hrsg.]; Bremm, Nina [Hrsg.]; Hillebrand-Petri, Annika [Hrsg.]: Schulen in herausfordernden Lagen – Forschungsbefunde und Schulentwicklung in der Region Ruhr. Das Projekt "Potenziale entwickeln – Schulen stärken". Weinheim : Beltz Juventa 2021, S. 14-37
Dokument  (214 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Schulkonzept; Lehrer; Erziehungswissenschaft; Schulentwicklung; Schulleitung; Schüler; Sozialraum; Schulpraxis; Schulverwaltung; Soziale Situation; Methode; Kooperation; Chancengleichheit; Empirische Forschung; Projekt; Rhein-Ruhr-Region; Nordrhein-Westfalen; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7799-5736-2; 978-3-7799-6425-4
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):«Die sozialen Disparitäten im Bildungsbereich sind unverändert stark ausgeprägt» heißt es im Bildungsbericht 2018 – mehr als fünfzig Jahre, nachdem Ralf Dahrendorf die verschiedenen Dimensionen der Chancenungleichheit im deutschen Bildungssystem analysierte und Bildung als Bürgerrecht in Verbindung mit grundlegenden bildungspolitischen Reformen einforderte. Es bleibt auch zum Ende der zweiten Dekade des 21. Jahrhunderts eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen, durch adäquate Strategien und konkrete Gestaltungsansätze diesen Zusammenhang, der sich in verschiedenen Regionen Deutschlands und unterschiedlichen lebensweltlichen Kontexten unterschiedlich ausgeprägt darstellt, substanziell aufzubrechen. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Schulen in herausfordernden Lagen – Forschungsbefunde und Schulentwicklung in der Region Ruhr. Das Projekt "Potenziale entwickeln – Schulen stärken"
zusätzliche URLsDOI: 10.5281/zenodo.4498816
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am10.02.2021
QuellenangabeAckeren, Isabell van; Holtappels, Heinz Günter; Bremm, Nina; Hillebrand-Petri, Annika; Kamski, Ilse: Zur Einführung: Schulen in herausfordernden Lagen als Forschungs- und Entwicklungsfeld - In: Ackeren, Isabell van [Hrsg.]; Holtappels, Heinz Günther [Hrsg.]; Bremm, Nina [Hrsg.]; Hillebrand-Petri, Annika [Hrsg.]: Schulen in herausfordernden Lagen – Forschungsbefunde und Schulentwicklung in der Region Ruhr. Das Projekt "Potenziale entwickeln – Schulen stärken". Weinheim : Beltz Juventa 2021, S. 14-37 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-213822 - DOI: 10.25656/01:21382
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)