Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Einsatz der Methode Lernwerkstatt im Fach Ernährung und Verbraucherbildung. Barrieren überwinden und Potenziale nutzen
Autoren ;
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 8 (2019) 1, S. 77-88 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Lernwerkstatt; Hochschullehre; Lehrerausbildung; Offenes Lernen; Selbstständiges Lernen; Lehr-Lern-System; Konsumerziehung; Ernährungserziehung; Fachunterricht; Unterrichtsplanung; Lehramtsstudiengang; Evaluation; Lernumgebung; Flensburg; Schleswig-Holstein; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Lernwerkstätten sind im Fach Verbraucherbildung zu einem festen Bestandteil in der Ausbildung Lehramtsstudierender an der Europa Universität Flensburg geworden. Potenziale und Barrieren dieser Unterrichtsform sind durch verschiedene Akteure und Akteurinnen evaluiert worden und werden anhand der Ziele und Bedingungen für Lernwerkstätten in diesem Artikel systematisiert exemplarisch dargestellt. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2019
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.02.2021
Empfohlene ZitierungAsbeck, Inga; Peuker, Birgit: Einsatz der Methode Lernwerkstatt im Fach Ernährung und Verbraucherbildung. Barrieren überwinden und Potenziale nutzen - In: Haushalt in Bildung & Forschung 8 (2019) 1, S. 77-88 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-214089 - DOI: 10.3224/hibifo.v8i1.06
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)