Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Ein Prozessmodell zur Entwicklung und Erforschung moralpädagogischer Lehrerinnen- und Lehrerbildung
ParalleltitelA process model for the development and evaluation of moral-education teacher programs
Autoren GND-ID ORCID;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 37 (2019) 3, S. 322-337 ZDB
DokumentDer Volltext dieses Dokuments steht ab dem 31.12.2021 zur Verfügung.
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Coaching; Lehrpersonal; Beobachtung; Moralische Entwicklung; Moral; Moralische Kompetenz; Ethisches Verhalten; Kompetenzentwicklung
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/fächerübergreifende Bildungsthemen
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2296-9632
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag geht von der These aus, dass eine wirksame Reflexion der berufsethischen Praxis insbesondere dann gelingt, wenn die Lehrperson konkrete Entwicklungsprozesse in den Fokus nimmt. Wir konzeptualisieren Entwicklungsprozesse als soziale Interaktionen zwischen Lehrperson und Kindern wie auch unter Kindern, die sich über Beobachtungsinstrumente operationalisieren lassen. Auf Beobachtungen basierende Beratungen ermöglichen es Lehrpersonen, kleinschrittige Veränderungen in ihren moralischen Erziehungskompetenzen zu initiieren. An zwei Beispielen wird aufgezeigt, wie Beobachtungsinstrumente für moralpädagogische Interventionen genutzt werden können. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):We argue that effective reflection on the moral dimensions of teaching requires teachers to address specific developmental processes that underlie children’s moral development. We conceptualize developmental processes as social interactions between teachers and children or among children, which can be measured by means of classroom observation systems. Coaching based on systematic observations allow teachers to plan and initiate small steps regarding changes in their skills and goals in moral education. We provide two examples to illustrate how observation systems can be used in teacher education in the moral domain.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2019
Eintrag erfolgte am17.06.2021
Empfohlene ZitierungGasser, Luciano; Dammert, Yvonne: Ein Prozessmodell zur Entwicklung und Erforschung moralpädagogischer Lehrerinnen- und Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 37 (2019) 3, S. 322-337 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-217635 - DOI: 10.25656/01:21763
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)