Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Research-Practice Partnerships in der Lehrkräftebildung: Potenziale und Herausforderungen am Beispiel institutionen- und phasenübergreifender Entwicklungsteams des ZZL-Netzwerks
ParalleltitelResearch-practice partnerships in teacher education: Potentials and challenges exemplified by cross-institutional and cross-phase development teams within the «ZZL-Netzwerk»
Autoren GND-ID ORCID; ; GND-ID ORCID; GND-ID ORCID; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 38 (2020) 1, S. 138-149 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Lehramtsstudiengang; Studium; Referendariat; Schulpraxis; Theorie-Praxis-Beziehung; Unterrichtsforschung; Kooperation; Kooperationsform; Prinzip; Umsetzung; Professionalisierung
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2296-9632
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Zusammenarbeit entlang der Phasen «Studium», «Vorbereitungsdienst» und «Schulpraxis» wird als wirkmächtiger Mechanismus zur Theorie-Praxis-Verzahnung und Innovationsentwicklung in der Lehrkräftebildung verhandelt. Vor diesem Hintergrund gewinnt das Konzept der Research-Practice Partnerships zunehmend an internationaler Aufmerksamkeit. Der vorliegende Beitrag rekapituliert zunächst zentrale Gestaltungsformen und Leitprinzipien. Daran anschließend werden am Beispiel eines institutionen- und phasenübergreifenden Kooperationsformats, der sogenannten «Entwicklungsteams», Potenziale und Herausforderungen der konkreten Umsetzung diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Collaboration along the phases «study», «preparatory service», and «school practice» has been discussed as a powerful mechanism for theory-practice interrelation and innovation development in teacher education. Against this background, the concept of research-practice partnerships has been attracting increasing attention in the international discourse. The present contribution first recapitulates its most prominent sub-types and general principles. Second, based on the example of a boundary-crossing collaboration format, the so-called «development teams», we discuss potentials and challenges regarding their implementation.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2020
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.05.2021
QuellenangabeStraub, Robin; Dollereder, Lutz; Ehmke, Timo; Leiß, Dominik; Schmidt, Torben: Research-Practice Partnerships in der Lehrkräftebildung: Potenziale und Herausforderungen am Beispiel institutionen- und phasenübergreifender Entwicklungsteams des ZZL-Netzwerks - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 38 (2020) 1, S. 138-149 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-217810 - DOI: 10.25656/01:21781
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)