Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Zahlen, Formen und Beziehungen. Lernen und Lehren von Mathematik im Zyklus 1
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungBachmann, Sara [Hrsg.]; Bertschy, Franziska [Hrsg.]; Künzli David, Christine [Hrsg.]; Leonhard, Tobias [Hrsg.]; Peyer, Ruth [Hrsg.]: Die Bildung der Generalistinnen und Generalisten. Perspektiven auf Fachlichkeit im Studium zur Lehrperson für Kindergarten und Primarschule. Festschrift für Frau Prof. Dr. Charlotte Müller. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2021, S. 102-120. - (Studien zur Professionsforschung und Lehrerbildung)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Fachlichkeit; Fachlehrer; Lehramtsstudiengang; Elementarbereich; Primarbereich; Professionalisierung; Grundschulpädagogik; Lehrer; Professionalität; Hochschullehre; Mathematikunterricht; Fachdidaktik; Mathematik; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7815-2455-2; 978-3-7815-5860-1
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag gibt zunächst einen Einblick in das „Wesen“ der Mathematik und darüber, wie die Mathematik im menschlichen Denken verankert ist (Abschnitt 2). Anschliessend wird aufgezeigt, an welchen fundamentalen Ideen sich das „Wesen“ der Mathematik exemplarisch erfahren lässt (Abschnitt 3) und welche Zugänge zur Mathematik sich daraus ableiten lassen (Abschnitt 4). Mit Blick auf den Zyklus 1 wird in Abschnitt 5 der Aufbau mathematischer Konzepte bei Kindern am Beispiel quantitativer Teile-Ganzes-Beziehungen und in Abschnitt 6 die Aufgaben der Lehrperson bei der Begleitung dieser Prozesse erläutert. Daraus ergibt sich die Frage, wie eine Konzeption von mathematikdidaktischen Studien im Rahmen einer Ausbildung von Generalistinnen und Generalisten aussehen kann (Abschnitt 7). Der Beitrag schliesst mit einer Diskussion über die damit verbundenen Herausforderungen für die Ausbildung herangehender Lehrpersonen aus mathematikdidaktischer Perspektive (Abschnitt 8). (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Die Bildung der Generalistinnen und Generalisten. Perspektiven auf Fachlichkeit im Studium zur Lehrperson für Kindergarten und Primarschule. Festschrift für Frau Prof. Dr. Charlotte Müller
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.05.2021
Empfohlene ZitierungStreit, Christine; Royar, Thomas: Zahlen, Formen und Beziehungen. Lernen und Lehren von Mathematik im Zyklus 1 - In: Bachmann, Sara [Hrsg.]; Bertschy, Franziska [Hrsg.]; Künzli David, Christine [Hrsg.]; Leonhard, Tobias [Hrsg.]; Peyer, Ruth [Hrsg.]: Die Bildung der Generalistinnen und Generalisten. Perspektiven auf Fachlichkeit im Studium zur Lehrperson für Kindergarten und Primarschule. Festschrift für Frau Prof. Dr. Charlotte Müller. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2021, S. 102-120. - (Studien zur Professionsforschung und Lehrerbildung) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-222079 - DOI: 10.25656/01:22207
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)