Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Forschungsmethodische Vielfalt. Der Mosaic Approach
Autoren ;
OriginalveröffentlichungHedderich, Ingeborg [Hrsg.]; Reppin, Jeanne [Hrsg.]; Butschi, Corinne [Hrsg.]: Perspektiven auf Vielfalt in der frühen Kindheit. Mit Kindern Diversität erforschen. 2., durchgesehene Auflage. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2021, S. 172-186
Auflage2., durchgesehene Auflage
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Kind; Forschung; Methode; Kindgemäßheit; Zielgruppenorientierung; Kinderforschung; Interviewtechnik; Frühpädagogik; Qualitative Forschung; Elementarpädagogik; Methodologie; Angemessenheit; Kombination; Forschungsmethode; Teilnehmende Beobachtung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Pädagogik der frühen Kindheit
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7815-2454-5; 978-3-7815-5895-3
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Von den Autorinnen wird der Mosaic-Approach als ein Ansatz vorgestellt, der die Möglichkeit bietet, für die sich je ergebende Forschungssituation über Kombinationen von traditionellen qualitativen Forschungsmethoden und innovativen, ein partizipatives Vorgehen unterstützenden Methoden zu entscheiden. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Perspektiven auf Vielfalt in der frühen Kindheit. Mit Kindern Diversität erforschen
zusätzliche URLsDOI: 10.35468/5895-10
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am22.06.2021
QuellenangabeSchütz, Sandra; Böhm, Eva Theresa: Forschungsmethodische Vielfalt. Der Mosaic Approach - In: Hedderich, Ingeborg [Hrsg.]; Reppin, Jeanne [Hrsg.]; Butschi, Corinne [Hrsg.]: Perspektiven auf Vielfalt in der frühen Kindheit. Mit Kindern Diversität erforschen. 2., durchgesehene Auflage. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2021, S. 172-186 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-222540 - DOI: 10.25656/01:22254
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)