search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Religiöse Bildung als Dimension Globalen Lernens
Author GND-ID
SourceZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 44 (2021) 1, S. 4-9 ZDB
Document  (931 KB)
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Religionserziehung; Globales Lernen; Religionspädagogik; Erziehungswissenschaft; Religion; Weltgesellschaft; Globalisierung; Migration; Kulturwissenschaft; Systemtheorie; Diskurs
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Social Science and Philosophy
Teaching Didactics/Religious Education
Document typeArticle (journal)
ISSN1434-4688
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Die anfängliche Durchlässigkeit zwischen den Diskursen um Globales Lernen und religiöser Bildung ist in den vergangenen Jahrzehnten einer wachsenden Entkoppelung gewichen. Vor diesem Hintergrund argumentiert der Beitrag, dass bildungswissenschaftliche und religionspädagogische Perspektiven auf Globales Lernen aufeinander verwiesen sind. Um die wechselseitige Anschlussfähigkeit gesellschaftstheoretisch zu unterlegen, eröffnet er zunächst – unter Rückgriff auf einschlägige Entwürfe von Roland Robertson und Peter Beyer – kulturwissenschaftliche und systemtheoretische Zugänge zur fortschreitenden Globalisierung von Religion in der Weltgesellschaft. Anschließend wird die Relevanz der religiösen Bildungsdimension für Globales Lernen an drei aktuellen Bewährungskontexten (COVID-19-Pandemie, globale Migration, Digitalisierung) exemplarisch ausgewiesen. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):In Germany, the discourses around global learning and religious education were initially intertwined, but have more and more drifted apart in recent decades. At this backdrop, the article underlines the mutual interdependence of religion and education in global society. Drawing back on the influential concepts of Roland Robertson and Peter Beyer, theoretical perspectives on the ongoing globalization of religion are presented, with particular emphasis on their compatibility with current pedagogical frameworks. Subsequently, the relevance of religious education is exemplified by three current challenges of Global Learning (Covid-19 pandemic, global migration, digitalisation). (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2021
additional URLsDOI: 10.31244/zep.2021.01.02
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication20.07.2021
CitationSimojoki, Henrik: Religiöse Bildung als Dimension Globalen Lernens - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 44 (2021) 1, S. 4-9 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-226534 - DOI: 10.25656/01:22653
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)