Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Doppeltes Kompetenzprofil von PH-Dozierenden im Bereich der Berufsbildung
ParalleltitelThe dual competency profile of lecturers in teacher education for vocational education and training
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 38 (2020) 3, S. 435-447 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Dozent; Dozentin; Hochschullehrer; Hochschullehrerin; Pädagogische Hochschule; Berufsbildung; Theorie-Praxis-Beziehung; Professionalisierung; Kompetenz; Rekrutierung; Nachwuchsförderung; Schweiz
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2296-9632
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag knüpft an der jüngsten Diskussion um das sogenannte «doppelte Kompetenzprofil» von Dozierenden an Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz an und erweitert diese mit der Perspektive der Berufsbildung. Es wird dargestellt, dass Hochschuldozierende im Bereich der Berufsbildung, die Professionswissen generieren, ordnen und vermitteln, mit ihrem doppelten Kompetenzprofil Wissenschaften und Praxen der lehrenden Berufe und der Ausbildungsberufe verschränken. Ein neu entwickeltes und im Beitrag dargestelltes Referenzmodell bietet Orientierung bei der Rekrutierung, der Nachwuchsförderung und der Professionalitätsentwicklung der PH-Dozierenden im Bereich der Berufsbildung. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article extends the most recent discussion about the so-called «dual competency profile» of lecturers at universities of teacher education in Switzerland with the perspective of vocational education and training. It shows that the dual competency profile of lecturers who generate, organize, and impart professional knowledge combines sciences and practices of both teaching professions and training professions. A newly devised model provides orientation in recruiting, promoting young talent, and developing the professionalism of lecturers in the field of vocational education and training.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2020
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.08.2021
QuellenangabeArpagaus, Jürg: Doppeltes Kompetenzprofil von PH-Dozierenden im Bereich der Berufsbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 38 (2020) 3, S. 435-447 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-229541 - DOI: 10.25656/01:22954
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)