Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Absolventinnen und Absolventen von Lehre und BMS: Zwei Ausbildungswege im Vergleich. Empirische Analyse im Auftrag der Arbeiterkammer Wien. Endbericht
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungWien : Statistik Austria 2017, IV, 72 S.
Dokument  (1.793 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Berufsausbildung; Qualifikation; Kompetenzmessung; Arbeitslosigkeit; Berufsbildung; Berufsbildendes Schulwesen; Bildungsziel; Praxisbezug; Duales Ausbildungssystem; Lehre; Arbeitsmarkt; Weiterbildung; Bildungsbeteiligung; Kompetenz; Mathematische Kompetenz; Lesekompetenz; Zufriedenheit; Zukunftsperspektive; Berufliche Integration; Sozialer Faktor; Demografischer Faktor; Berufliche Kompetenz; Migrationshintergrund; Arbeitsmarktsituation; Österreich
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionenArbeiterkammer Wien
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-7063-0684-3
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Die Studie wirft einen umfassenden Blick auf zwei wichtige Berufsbildungswege in Österreich, die in der internationalen Bildungsklassifikation ISCED einen gleichwertigen Abschluss (Level 3) darstellen: Lehre und Berufsbildende Mittlere Schulen (BMS). Die beiden Ausbildungsformen stellen wichtige Säulen im österreichischen Bildungssystem dar. Sowohl Lehre als auch BMS sprechen primär Jugendliche an, die eine betont praxisorientierte Ausbildung favorisieren, setzen jedoch divergierende Schwerpunkte bzgl. der Art und Weise der Wissensvermittlung (einerseits Betrieb, andererseits Schule). Die vorliegende Analyse evaluiert die Auswirkungen der unterschiedlichen Bildungsziele bzw. Art der Wissensvermittlung dieser beiden Ausbildungsformen, indem das Leistungsvermögen in den Schlüsselkompetenzen Lesen und Mathematik, das Weiterbildungsverhalten und die Arbeitsmarktsituation der Absolventinnen und Absolventen miteinander verglichen werden. Um einen möglichst breiten Einblick in diese unterschiedlichen Themenbereiche zu gewinnen, werden mehrere Datenquellen (PIAAC, PISA, BibEr) in die Analyse mit einbezogen, welche zum Teil auch erstmals miteinander verknüpft werden. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am17.12.2021
QuellenangabeStöger, Eduard; Peterbauer, Jakob; Bönisch, Markus; Wanek-Zajic, Barbara: Absolventinnen und Absolventen von Lehre und BMS: Zwei Ausbildungswege im Vergleich. Empirische Analyse im Auftrag der Arbeiterkammer Wien. Endbericht. Wien : Statistik Austria 2017, IV, 72 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-237029 - DOI: 10.25656/01:23702
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)