Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Bewährung im 'Normengewitter'. Zur Adressierung Studierender im Praktikumsbesuch
ParalleltitelProving one's worth in a 'tempest of norms'. How student teachers are addressed during internships
Autoren GND-ID; ; ;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 8 (2019), S. 95-111 ZDB
Dokument  (551 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Unterrichtsbeobachtung; Grounded Theory; Lehrer; Lehramtsstudent; Lehrerausbildung; Gespräch; Audioaufzeichnung; Norm; Schulpraktikum; Hochschule; Analyse; Anerkennung; Mitarbeiter; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISBN978-3-8474-2356-0
ISSN2191-3560; 2195-2671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im Beitrag werden Gespräche aus den Berufspraktischen Studien untersucht, die obligatorisch im Rahmen des Praktikums zwischen Studierenden, den begleitenden Lehrpersonen und Hochschulmitarbeitenden stattfinden. Aus subjektivationstheoretischer Perspektive wird analysiert, welche normativen Ordnungen in diesen Gesprächen aufgerufen werden und wie Studierende als Novizen der beruflichen Praxis und im Modus der Ausbildung darin positioniert werden, bzw. sich und ihre Gegenüber in den wechselseitigen Adressierungen positionieren. Untersucht wird auch, inwieweit sich diese Adressierungen zwischen Hochschule und der beruflichen Praxis systematisch unterscheiden. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In the contribution, the authors analyse three colloquies, which take place during student internships. One or two teacher students, the accompanying mentor teacher and a member of the school of teacher education take part. From the point of view of a theory of subjectivation, the authors analyse the normative frameworks emerging during the talk. In these frameworks, student teachers are evoked and positioned as novices as well as subjects in formation and they position themselves and their counterpart as well. They also analyse if there are systematic differences in the mode of addressing between the two institutions involved in teacher education. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung Jahr: 2019
zusätzliche URLsDOI: 10.3224/zisu.v8i1.07
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am17.12.2021
QuellenangabeLeonhard, Tobias; Lüthi, Katharina; Betschart, Benjamin; Bühler, Thomas: Bewährung im 'Normengewitter'. Zur Adressierung Studierender im Praktikumsbesuch - In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 8 (2019), S. 95-111 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-237216 - DOI: 10.25656/01:23721
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)