Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Lebenswelt(en der) Schule. Internationale Perspektiven zur Inklusion von Schüler*innen mit Fluchterfahrungen. Eine Perspektive aus der Praxis
Autoren ; ; GND-ID ORCID; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungGrenzen.Gänge.Zwischen.Welten. Kontroversen – Entwicklungen – Perspektiven der Inklusionsforschung. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2022, S. 124-131
Dokument  (324 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Inklusion; Forschung; Flüchtling; Schüler; Unterrichtskonzeption; Projekt; Migrationsforschung; Migrationshintergrund; Empirische Untersuchung; Interview; Dänemark; Großbritannien; Österreich
TeildisziplinSchulpädagogik
Sozialpädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7815-2485-9; 978-3-7815-5924-0
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Das Erasmus+ Projekt ITIRE ‚Improving Teacher Education to Improve Refugee Education‘ (ITIRE) widmet sich einer länderübergreifenden Unterrichtskonzeption für den Unterricht von Schüler*innen mit Fluchterfahrungen. Der vorliegende Beitrag vertieft das Forschungsinteresse des Projektes und orientiert sich an der Frage: Wie lässt sich schulische Praxis unter besonderer Berücksichtigung von Schüler*innen mit Fluchterfahrungen gestalten? (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Grenzen.Gänge.Zwischen.Welten. Kontroversen – Entwicklungen – Perspektiven der Inklusionsforschung
zusätzliche URLsDOI: 10.35468/5924-12
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am19.01.2022
QuellenangabeMöhlen, Lisa-Katharina; Deiß, Helena; Subasi Singh, Seyda; Proyer, Michelle: Lebenswelt(en der) Schule. Internationale Perspektiven zur Inklusion von Schüler*innen mit Fluchterfahrungen. Eine Perspektive aus der Praxis - In: Grenzen.Gänge.Zwischen.Welten. Kontroversen – Entwicklungen – Perspektiven der Inklusionsforschung. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2022, S. 124-131 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-238233 - DOI: 10.25656/01:23823
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)