search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Original TitleDas Schreiben von Hypertexten im Unterricht. Ein forschungsbasiertes didaktisches Konzept
Parallel titleWriting Hypertext in Instruction. A Research-Based Didactical Concept
Authors ;
SourceUnterrichtswissenschaft 33 (2005) 3, S. 212-226 ZDB
Document
Keywords (German)Hypertext; Lernen; Lehrmethode; Computerunterstützter Unterricht; Software; Unterrichtsmedien; Textstruktur; Textverarbeitung
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Teaching Didactics
Document typeArticle (journal)
ISSN0340-4099
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Es wird ein didaktisches Konzept zum Schreiben von Hypertexten für die schulische und universitäre Lehre vorgestellt. Hierbei wird das Schreiben von Hypertexten als Methode genutzt, um den Wissenserwerb über das aufzubereitende Themengebiet zu unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden notwendige Überlegungen zum Design der Hypertexte genutzt, um die tiefere Reflexion der Inhalte zu fördern. Das didaktische Konzept wurde auf der Basis empirischer Untersuchungen zum Lernen durch das Schreiben von Hypertexten entwickelt. Es umfasst fünf aufeinanderfolgende Phasen, von denen jede auf einen Aspekt des Hypertextschreibens fokussiert: (1) ein angemessenes Verständnis von Hypertexten erarbeiten, (2) das Schreiben der Knoteninhalte, (3) die Erstellung der Gesamtstruktur des Hypertexts, (4) die Berücksichtigung multipler Perspektiven und (5) das bewusste Setzen der Links. (ZPID)
Abstract (English):This article presents a didactical concept on hypertext writing. The aim is to teach students in schools and universities how to write hypertext in a way that their knowledge acquisition in the subject matter to be processed is supported. In order to achieve this objective, reflection on the design of hypertext is used to foster comprehension of the contents. The concept was developed by taking theoretical ideas and empirical research about writing traditional texts and hypertexts into account. It encompasses five units to present how to work with the features of hypertext appropriately. Each of the units covers one of the aspects, which have to be dealt with during the process of writing hypertext: a) developing a basic understanding for hypertext, b) designing nodes, c) organizing an overall structure, d) considering multiple perspectives and e) setting links. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalUnterrichtswissenschaft Jahr: 2005
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.04.2013
Suggested CitationStahl, Elmar; Bromme, Rainer: Das Schreiben von Hypertexten im Unterricht. Ein forschungsbasiertes didaktisches Konzept - In: Unterrichtswissenschaft 33 (2005) 3, S. 212-226 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-57945
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)