search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Globales Lernen und das Scheitern der großen Theorie. Warum wir heute neue Konzepte brauchen
Author
SourceZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 25 (2002) 3, S. 13-19 ZDB
Document  (700 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Bildungsinhalt; Erziehungsziel; Erziehungswissenschaft; Jugendforschung; Entwicklungspädagogik; Interesse; Schülerzentrierter Unterricht; Lehrmittel; Unterrichtsmaterial; Unterrichtsmedien; Dritte Welt; Entwicklungsland; Entwicklungspolitik; Globales Lernen; Politische Bildung; Außerschulische Jugendbildung; Konzeption; Theorie; Jugendlicher
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Social Work and Social Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0175-0488; 1434-4688
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Der Beitrag bearbeitet die Frage: "Wie haben sich die Rahmenbedingungen verändert, unter denen Globales Lernen im Feld der politischen Jugendbildung heute stattfindet?" aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive. Globalisierungsprozesse und die paradigmatischen Umwälzungen, die mit der fraglichen Legitimität der modernen Theorien im Zeitalter der Globalisierung einher gehen, bedeuten auch für Globales Lernen veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Außerdem besteht die Notwendigkeit, sich mit dem Paradigmenwechsel auf der Ebene der Theorie auseinanderzusetzen. Der Beitrag beleuchtet den erziehungswissenschaftlichen Diskurs und die Praxis Globalen Lernens unter diesem Blickwinkel und formuliert Konsequenzen für Wissenschaft und Praxis. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2002
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication13.10.2014
CitationAsbrand, Barbara: Globales Lernen und das Scheitern der großen Theorie. Warum wir heute neue Konzepte brauchen - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 25 (2002) 3, S. 13-19 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-61923 - DOI: 10.25656/01:6192
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)