Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Zur historischen Dimension des Lernbereichs "Dritte Welt". Öffnung des historischen Lernens zum Welthorizont
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 16 (1993) 1, S. 29-33 ZDB
Dokument  (915 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Schule; Schulbuch; Schulbuchforschung; Fachdidaktik; Unterricht; Unterrichtsfach; Geschichte <Histor>; Weltgeschichte; Geschichtsunterricht; Geschichtsbewusstsein; Bewusstseinswandel; Historisches Lernen; Historiografie; Globalität; Welt; Europa
TeildisziplinInterkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
Fachdidaktik/sozialkundlich-philosophische Fächer
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0172-2433; 0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik steht vielleicht erst am Anfang ihres Weges zu einer internationalen bzw. interkulturellen Geschichtsdidaktik, ganz sicher aber wirkt sie in vielen Ländern auf eine Öffnung des historischen Lernens von engeren Horizonten zur Globalität hin und sucht bei der Abhandlung universalgeschichtlicher Themenstellungen allen Menschen, insbesondere auch kleineren wie größeren Menschengruppen, gerecht zu werden. In diesem Sinne wurde bei dem Weltkongress der Historiker in Madrid mit dem historisch-politischen Bewußtseinswandel seit der Zeit der Entdeckungen ein wesentliches Stück Menschheitsgeschichte aufgegriffen, wobei das Programm naheliegenderweise von der Bewußtseinserweiterung bei den Europäern seit ihren Entdeckungsfahrten ausging. Im Anschluß an dieses Programm dokumentiert der bei Diesterweg in Frankfurt a.M. erschienene Ergebnisband hrsg. von W. Fürnrohr unter dem Titel "Geschichtsbewußtsein und Universalgeschichte. Das Zeitalter der Entdeckungen und Eroberungen in Geschichtsschreibung, Unterricht und Öffentlichkeit" nach einer Einführung des Herausgebers über die Entstehung einer globalen Universalgeschichte im Bewußtsein der Menschen die einzelnen Referate. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1993
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am13.12.2021
QuellenangabeFürnrohr, Walter: Zur historischen Dimension des Lernbereichs "Dritte Welt". Öffnung des historischen Lernens zum Welthorizont - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 16 (1993) 1, S. 29-33 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-64017 - DOI: 10.25656/01:6401
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)