Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Verschwiegene Traditionen. Anmerkungen zu Willi Heidtmann: Landpädagogik zwischen Tradition und Moderne
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 13 (1990) 4, S. 33-34 ZDB
Dokument  (749 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Schule; Schulsystem; Ländlicher Raum; Tradition; Moderne; Konfession; Nationalsozialismus; Ideologie; Geschichte <Histor>
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Willi Heidtmann plädiert in seinem Beitrag dafür, das Land als neue pädagogische Herausforderung zu betrachten (ZEP 2/1990, S.2-6). Dies mag im Kontext des sozialen Wandels, der regionalen Hegemonien und der urbanen Orientierung der Pädagogik eine durchaus sinnvolle Aufgabe sein. Wie er dabei das traditionelle landpädagogische Konzept, dessen Entstehung und Scheitern beschreibt, verdient allerdings eine genauere Betrachtung und Ergänzung. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1990
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.01.2022
QuellenangabeGängler, Hans: Verschwiegene Traditionen. Anmerkungen zu Willi Heidtmann: Landpädagogik zwischen Tradition und Moderne - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 13 (1990) 4, S. 33-34 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-64725 - DOI: 10.25656/01:6472
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)