Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Krise der Entwicklungstheorie. Entwicklung - Akkumulation des Kapitals? Ist Wachstum eine kausale Folge von Investition?
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 12 (1989) 4, S. 2-7 ZDB
Dokument  (474 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Entwicklung; Entwicklungstheorie; Wirtschaft; Wirtschaftsentwicklung; Wirtschaftstheorie; Wirtschaftswachstum; Ökonomie; Gesellschaft; Politik; Welt; Kapitalismus; Investition; Armut; Reichtum; Elite; Masse <Soz>; Kredit; Konsum; Einkommen; Produktion; Technologie; Abhängigkeit <Pol>; Alternative; Partizipation
TeildisziplinInterkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im Kern liegt der wesentliche Mangel der bisherigen ökonomischen Entwicklungstheorien in ihrer Fassung des Zusammenhangs zwischen Wachstum und Investition. Sie fragen nur nach der Höhe der Investitionen nicht nach ihrer Rolle in komplexen Prozessen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturwandels, der auch in Kosten-Nutzen-Rechnungen und andere Evaluierungsprozessen nur dann berücksichtigt werden kann, wenn das Ziel des wirtschaftlichen Wandels hinreichend präzise auch quantitativ dargestellt werden kann. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1989
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.03.2022
QuellenangabeElsenhans, Hartmut: Krise der Entwicklungstheorie. Entwicklung - Akkumulation des Kapitals? Ist Wachstum eine kausale Folge von Investition? - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 12 (1989) 4, S. 2-7 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-64853 - DOI: 10.25656/01:6485
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)