search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Original Title
Wenn kreative Ansätze versanden: Implementation als verkannte Aufgabe
Parallel titleWhen Creative Approaches Fail: Implementation as a Underestimated Problem
Authors ;
SourceUnterrichtswissenschaft 26 (1998) 4, S. 292-311 ZDB
Document
Keywords (German)Evaluation; Lernen; Didaktik; Lehren; Methodik; Problemorientierung; Problemorientierter Unterricht; Unterrichtsforschung; Konstruktivismus; Berufsbildung; Fortbildung; Implementierung
sub-disciplineGeneral Educational Science
Document typeArticle (journal)
ISSN0340-4099
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Anhand eines authentischen Falls wird auf das Problem aufmerksam gemacht, daß die konstruktivistische Lehr-Lernphilosophie inzwischen weite Verbreitung im Sprachschatz gefunden, aber kaum Veränderungen in der Praxis bewirkt hat. Am konkreten Beispiel von zwei Projekten mit der IHK wird gezeigt, inwieweit die Einführung und Etablierung problemorientierter Lehr-Lernformen in hohem Maße von der Qualifizierung der Lehrenden sowie von Modifikationen in Curriculum und Assessment abhängt. (Gek. Orig.)
other articles of this journalUnterrichtswissenschaft Jahr: 1998
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication21.05.2013
Suggested CitationReinmann-Rothmeier, Gabi; Mandl, Heinz: Wenn kreative Ansätze versanden: Implementation als verkannte Aufgabe - In: Unterrichtswissenschaft 26 (1998) 4, S. 292-311 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-77768
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)