search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Title
Übergang Grundschule - Sekundarstufe I: Begabtenförderung am Übergang - Kooperation als Herausforderung. Ergebnisse eines Projektes in Sachsen
Authors ;
SourceKoop, Christine [Hrsg.]; Steenbuck, Olaf [Hrsg.]: Herausforderung Übergänge - Bildung für hochbegabte Kinder und Jugendliche gestalten. Frankfurt, M. : Karg-Stiftung 2011, S. 31-35. - (Karg-Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 1)
Document
Keywords (German)Übergang; Übergang Primarstufe - Sekundarstufe I; Begabtenförderung; Begabtes Kind; Gymnasium; Dresden; Deutschland
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Educational Psychology
Document typeArticle (from a serial)
ISSN2191-9984
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die individuelle Förderung von Schülern mit besonderen Begabungen und die Gestaltung des Übergangs von der Grundschule zur weiterführenden Schule [stellen eine besondere Herausforderung dar]. Genau an der Schnittstelle dieser beiden Themen setzt das von 2007 bis 2009 in Sachsen durchgeführte Projekt an, von dem hier berichtet wird: Begabtenförderung am Übergang von der Grundschule zum Gymnasium – Kooperation als Herausforderung. (DIPF/Orig.)
is part of:Herausforderung Übergänge. Bildung für hochbegabte Kinder und Jugendliche gestalten
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication07.07.2014
Suggested CitationKorn, Matthias; Rohrmann, Tim: Übergang Grundschule - Sekundarstufe I: Begabtenförderung am Übergang - Kooperation als Herausforderung. Ergebnisse eines Projektes in Sachsen - In: Koop, Christine [Hrsg.]; Steenbuck, Olaf [Hrsg.]: Herausforderung Übergänge - Bildung für hochbegabte Kinder und Jugendliche gestalten. Frankfurt, M. : Karg-Stiftung 2011, S. 31-35. - (Karg-Hefte. Beiträge zur Begabtenförderung und Begabungsforschung; 1) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-91098
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)