search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
"Man sieht auf einmal: Das kann man auch ganz anders machen..." Dieter Baacke und Theodor Schulze über die Verwendung von biographischen Materialien in der Lehrerbildung (Interview)
Authors ;
SourceBeiträge zur Lehrerbildung 2 (1984) 2, S. 74-81 ZDB
Document  (870 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Lehrerbildung; Biografie; Interview
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0259-353X
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Anfang März dieses Jahres fanden am Pädagogischen Seminar der Universität Bern Gastvorträge und ein Blockseminar statt zum Thema "Jugend und Biographie". Als prominente Referenten und Leiter der Veranstaltung wirkten Dieter Baacke (1932) und Theodor Schulze (1926), Professoren für Pädagogik an der Universität Bielefeld. Martin Straumann (ms) und Urs Meier (um), Assistenten an der Abteilung für Systematisch-historische Pädagogik, haben das hier auszugsweise wiedergegebene Gespräch für die BzL geführt.
other articles of this journalBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 1984
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.05.2017
CitationStraumann, Martin; P. Meier, Urs: "Man sieht auf einmal: Das kann man auch ganz anders machen..." Dieter Baacke und Theodor Schulze über die Verwendung von biographischen Materialien in der Lehrerbildung (Interview) - In: Beiträge zur Lehrerbildung 2 (1984) 2, S. 74-81 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-130691 - DOI: 10.25656/01:13069
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)