search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Modularisierung der Berufspraktischen Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Rorschach. Die Balance zwischen inhaltlicher Schwerpunktsetzung und Zerstückelung
Author
SourceBeiträge zur Lehrerbildung 24 (2006) 3, S. 366-374 ZDB
Document  (327 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Lehrerbildung; Modularisierung; Studium
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0259-353X
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Mit der Modularisierung der Berufspraktischen Studien bieten sich gute Möglichkeiten, die Fachdidaktik und die Fachwissenschaft direkter als bisher an den Praktika zu beteiligen. Jedes Praktikum wird von einem oder zwei Studienbereichen verantwortet. Damit sind Lehre und Berufspraxis nahe zueinander gerückt. Wichtig sind der logische Aufbau über die verschiedenen Praktikumsmodule hinweg und die Vermeidung von Lücken oder Doppelspurigkeiten. Eine besondere Herausforderung in diesem Modell ist die Sicherstellung des Informationsflusses zwischen allen Beteiligten.
other articles of this journalBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 2006
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication04.05.2017
CitationBosshart, Susanne: Modularisierung der Berufspraktischen Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Rorschach. Die Balance zwischen inhaltlicher Schwerpunktsetzung und Zerstückelung - In: Beiträge zur Lehrerbildung 24 (2006) 3, S. 366-374 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-135957 - DOI: 10.25656/01:13595
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)