search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
DOI:  
TitleGeschlecht als Qualifikation im Elementarbereich? Wider die Ein- und Fortführung der Kategorie Geschlecht im elementarpädagogischen Professionalisierungsdiskurs
Authors ; GND-ID
SourceHartmann, Jutta [Hrsg.]; Messerschmidt, Astrid [Hrsg.]; Thon, Christine [Hrsg.]: Queertheoretische Perspektiven auf Bildung. Pädagogische Kritik der Heteronormativität. Opladen ; Berlin ; Toronto : Verlag Barbara Budrich 2017, S. 141-152. - (Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft; 13)
Document
Keywords (German)Geschlechterforschung; Männerforschung; Mann; Kindergartenerzieher; Elementarpädagogik; Geschlechterrolle; Entwicklungspsychologie; Feminisierung; Geschlechterbeziehung; Professionalisierung; Profession
sub-disciplineGender Studies and Education
Early Childhood Education and Care
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-8474-2061-3; 978-3-8474-1103-1
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die Autoren problematisieren, wie der Topos des "fehlenden Vaters" in einer psychoanalytisch inspirierten und auf die pädagogische Praxis ausgerichteten Männerforschung zu einer Retraditionalisierung der Geschlechterverhältnisse im Kindergarten beiträgt. Anhand ausgewählter Positionen aus der Elementarpädagogik zeigen sie, wie aus der Problembestimmung einer Feminisierung der Pädagogik die Notwendigkeit männlicher Erzieher abgeleitet und dabei implizit eine natürliche Zweigeschlechtlichkeit postuliert wird. Diversität wird von einer Erhöhung des Männeranteils erwartet, ohne andere Differenzdimensionen einzubeziehen. Die Verfasser plädieren für ein alternatives, geschlechterreflexives Professionsverständnis, das sich von einer naturalisierten Identität von Geschlecht verabschiedet. (DIPF/Orig.)
is part of:Queertheoretische Perspektiven auf Bildung. Pädagogische Kritik der Heteronormativität
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication11.07.2019
Suggested CitationAndersen, Christian; Tschida, Susanne: Geschlecht als Qualifikation im Elementarbereich? Wider die Ein- und Fortführung der Kategorie Geschlecht im elementarpädagogischen Professionalisierungsdiskurs - In: Hartmann, Jutta [Hrsg.]; Messerschmidt, Astrid [Hrsg.]; Thon, Christine [Hrsg.]: Queertheoretische Perspektiven auf Bildung. Pädagogische Kritik der Heteronormativität. Opladen ; Berlin ; Toronto : Verlag Barbara Budrich 2017, S. 141-152. - (Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft; 13) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-173394
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)