search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:  
Original Title
Sprachbewusster Fachunterricht - Entwicklungsperspektivenfür eine interdisziplinäre Fachdidaktik
Parallel titleLanguage across the curriculum - development perspectives for interdisciplinary subject didactics
Authors GND-ID; GND-ID
SourceSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 42 (2020) 3, S. 669-677 ZDB
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Sprache; Fachunterricht; Schule; Fachsprache; Fachdidaktik; Curriculum; Lehrplan; Implementierung; Interdisziplinarität; Deutsche Schweiz
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Teaching Didactics/Teaching Languages and Literature
Document typeArticle (journal)
ISSN2624-8492
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Im Artikel wird das Konzept des sog. "sprachbewussten Fachunterrichts" mit Bezug zum schulischen Enkulturationsauftrag vorgestellt und diskutiert. Zudem werden daraus folgende Entwicklungsperspektiven für die Fachdidaktiken zur Diskussion gestellt. Dazu wird zuerst der Diskurs um "language across the curriculum" aus den 1970er-Jahren nachgezeichnet. Ausgehend von der Bedeutung von Sprache fürs Lernen wird die Funktion der schulischen Fächer und der damit verbundenen Fachdidaktiken mit Blick auf einen gemeinsamen Enkulturationsauftrag für den Erwerb der "basalen Kulturwerkzeuge" (Baumert, 2002) diskutiert. Mit Perspektive auf eine spiralcurricular abgestimmte Implementierung des sprachbewussten Fachunterrichts wird der neue Deutschschweizer "Lehrplan 21" kritisch reflektiert. Zum Schluss werden mögliche Implikationen aus dem Konzept für die Weiterentwicklung der Fachdidaktiken zur Diskussion gestellt. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):The article presents the concept of the so-called "language-conscious subject teaching" and elaborates it as a central element for the fulfilment of the school’s task of enculturation. In addition, the following development perspectives for subject didactics are presented for discussion. First, the discourse on «language across the curriculum» from the 1970s will be presented. Starting from the importance of language for learning, the function of the school subjects and the associated didactics is discussed with a view to a common enculturation mandate for the acquisition of "basic cultural tools" (Baumert, 2002). The new Swiss-German curriculum "Lehrplan 21" is critically reflected with a view to a spiral curriculum coordinated implementation of language-conscious subject teaching. Finally, possible implications of the concept for the further development of subject didactics will be discussed. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2020
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication25.02.2021
Suggested CitationSchmellentin, Claudia; Lindauer, Thomas: Sprachbewusster Fachunterricht - Entwicklungsperspektivenfür eine interdisziplinäre Fachdidaktik - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 42 (2020) 3, S. 669-677 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-215859 - DOI: 10.24452/sjer.42.3.11
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)