search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible via
URN:
DOI:
Title
Die "Kunst" des Problemlösens
Author GND-ID
Source2021, 11 S.
Document  (564 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Problemlösen; Situationsanalyse; Problemanalyse; Zieldefinition; Lösungsverfahren; Lösungsstrategie; Ursache; Lösungskompetenz; Kognitionspsychologie; Kognitiver Prozess
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Educational Psychology
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
LanguageGerman
Year of creation
review statusReview Status Unknown
Abstract (German):Problemlösen ist sowohl eine rationale wie auch eine kreative, intuitive Herausforderung; Problemlösen ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Dass dem so ist, lässt sich an unterschiedlichen Aspekten erkennen, unter anderem auch daran, dass angestrebte Lösungen viel zu oft fehlschlagen bzw. erfolglos sind. Dieses Scheitern ist zumeist auf das Fehlen zielführender Strukturen zurückzuführen. Um der Herausforderung des Problemlösens "gewachsen" zu sein, kommt man also nicht umhin, in Strukturen (in Prozessstrukturen) zu denken bzw. Lösungen strukturiert zu entwickeln; eine Forderung, die (leider) oft vernachlässigt wird, der man (zu) oft nicht nachkommt. In der Folge findet sich aufgrund dessen, als Leitfaden gedacht, ein ganzheitlicher Lösungsprozess, der die relevanten Strukturmomente, um erfolgreich vom Problem zur Lösung zu gelangen, denkrichtig und anwendungsorientiert reflektiert. (DIPF/Orig.)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication06.10.2021
CitationMüller-Reimann, Erwin: Die "Kunst" des Problemlösens. 2021, 11 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-233931 - DOI: 10.25656/01:23393
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)