search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Der Raum als dritter Pädagoge
Author GND-ID
SourcePÄD-Forum: unterrichten erziehen 37/28 (2009) 6, S. 247-250 ZDB
Document  (2.735 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Klassenraum; Raumgestaltung; Schulbau
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Document typeArticle (journal)
ISSN0933-9922; 0942-9581; 1430-5399; 1611-406x
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
RemarkTexterkennung problematisch
Abstract (German):Dass Räume und deren Gestaltung unmittelbar und nachhaltig auf Menschen wirken, ist wissenschaftlich erwiesen. Welche Beziehung besteht also zwischen Mensch und Raum? Was für eine Rolle komm dem Raum in Bezug auf das Wohlbefinden von Kindern in der Schule zu? Und: welche Verantwortung hat die Bildungseinrichtung Schule, in Bezug auf lebensweltliche Veränderungen von Kindheit auch räumlich zu reagieren? (DIPF/Orig.)
other articles of this journalPÄD-Forum: unterrichten erziehen Jahr: 2009
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication12.03.2021
CitationDahlinger, Sarah: Der Raum als dritter Pädagoge - In: PÄD-Forum: unterrichten erziehen 37/28 (2009) 6, S. 247-250 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-32083 - DOI: 10.25656/01:3208
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)