search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Gerechtigkeitsmotiv und Eigeninteresse
Author
SourceZeitschrift für Erziehungswissenschaft 1 (1998) 3, S. 413-430 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Ich; Verhalten; Interesse; Motivation; Gerechtigkeit; Bewertung; Standard; Rationalität
sub-disciplineGeneral Educational Science
Educational Psychology
Document typeArticle (journal)
ISSN1434-663x
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Gegen eine Reduktion von Gerechtigkeitsmotiven auf Eigeninteressen, wie sie in der ökonomischen Analyse des Verhaltens üblich ist, werden sowohl theoretische als auch empirische Argumente vorgetragen. Auch elegante ökonomische Analysen von Gerechtigkeitsmotiven belegen nicht, daß Eigeninteressen die Basis für Gerechtigkeitsmotive sind. Die Fruchtbarkeit eines solchen Reduktionismus wird grundsätzlich in Frage gestellt. Es wird nicht bestritten, daß Gerechtigkeit eine rationale Wahl sein kann, es wird aber bestritten, daß Gerechtigkeit typischerweise eine rationale Wahl ist. Statt dessen wird dafür plädiert, klare theoretische Konzeptualisierungen und valide Operationalisierungen einer Vielzahl von Motiven vorzunehmen, die dann auf ihre Brauchbarkeit in Forschung und Anwendung geprüft werden können. Mit dem Blick auf spezifische Merkmale des Gerechtigkeitsmotivs wird das präskriptive Wesen der Gerechtigkeit herausgestellt: Verletzungen der Gerechtigkeit werden abhängig von Verantwortlichkeitszuschreibungen entweder mit Schuldgefühlen oder mit Empörung beantwortet. Empirische Forschungsprogramme werden dargestellt, mit denen die präskriptive Natur der Gerechtigkeit nachgewiesen werden kann und in denen eine Konfundierung von Eigeninteressen und Gerechtigkeitsmotiven vermieden ist. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Erziehungswissenschaft Jahr: 1998
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication06.10.2011
Suggested CitationMontada, Leo: Gerechtigkeitsmotiv und Eigeninteresse - In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 1 (1998) 3, S. 413-430 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-45099 - DOI: 10.25656/01:4509
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)