search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible via
URN:
DOI:
Title
Ganztagsschule in verschiedenen Organisationsformen - Forschungsergebnisse einer bundesweiten Schulleitungsbefragung
Authors ; ;
SourceAppel, Stefan [Hrsg.]; Ludwig, Harald [Hrsg.]; Rother, Ulrich [Hrsg.]; Rutz, Georg [Hrsg.]: Schulkooperationen. Schwalbach, Taunus : Wochenschau-Verl. 2005, S. 169-186. - (Jahrbuch Ganztagsschule; 2006)
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Befragung; Empirische Untersuchung; Förderungsmaßnahme; Schulleiter; Schulorganisation; Schulform; Ganztagsschule; Lerninhalt; Organisation; Organisationsstruktur; Personal; Deutschland
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (from a serial)
ISBN3-89974-180-3
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Im ersten Abschnitt des Aufsatzes werden die erziehungswissenschaftlichen Ziele und Begründungen für eine erweiterte Schulzeit dargestellt. Als Begründungen werden angesprochen: a) Ganztagsschulen sind ein sozial- und wirtschaftspolitisches Instrument zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf und somit ein Teil sozialer Infrastruktur; b) sie stärken die sozialerzieherische Funktion der Schule; c) sie reagieren auf gewandelte Bildungsanforderungen (indem sie für erweiterte Wissensanforderungen eine erweiterte Zeitorganisation bieten); d) sie bieten die Chance zur Entwicklung der Lernkultur und der Förderungsintensität. Anschließend werden die pädagogischen Gestaltungselemente und die Konsequenzen für die Organisation von Ganztagsschulen beschrieben. Im zweiten Abschnitt werden die Forschungsergebnisse einer im Jahr 2004 vom Dortmunder Institut für Schulentwicklungsforschung durchgeführten Befragung von Ganztagsschulleitern vorgestellt. Es geht darum, a) welche Organisationsformen und Gründungsbedingungen vorkommen, b) wie die soziale Zusammensetzung der Schülerschaft ist und wer die Ganztagsangebote nutzt sowie andererseits, welche Professionen im Ganztagsbetrieb arbeiten, c) welche Elemente der pädagogischen Gestaltung (Lern- und Freizeitangebote, Förderung usw.) die Schulen bieten und d) wie es um Schulöffnung und Kooperation bestellt ist. (DIPF/Orig.)
is part of:Schulkooperationen
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication16.12.2011
Suggested CitationHöhmann, Katrin; Holtappels, Heinz G.; Schnetzer, Thomas: Ganztagsschule in verschiedenen Organisationsformen - Forschungsergebnisse einer bundesweiten Schulleitungsbefragung - In: Appel, Stefan [Hrsg.]; Ludwig, Harald [Hrsg.]; Rother, Ulrich [Hrsg.]; Rutz, Georg [Hrsg.]: Schulkooperationen. Schwalbach, Taunus : Wochenschau-Verl. 2005, S. 169-186. - (Jahrbuch Ganztagsschule; 2006) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-51478 - DOI: 10.25656/01:5147
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)