search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Fallarbeit in der Lehrerbildung – Strukturmerkmale schulischer und unterrichtlicher Interaktion
Author
SourceErziehungswissenschaft 22 (2011) 43, S. 85-92 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Lehrerbildung; Fallanalyse; Studiengang; Interaktion; Studieninhalt; Fallstudie; Bachelor-Studiengang; Master-Studiengang
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Higher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0938-5363
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Der interdisziplinäre Studiengang Bildungswissenschaft B. Ed./M. Ed. für das Lehramt an Gymnasien ist an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz durch die Fachdisziplinen Erziehungswissenschaft (50%), Psychologie (25%) und Soziologie (25%) vertreten. Das hier vorgestellte Modell bezieht sich auf Anteile aus dem erziehungswissenschaftlichen Lehrangebot. Mit Beginn des Sommersemesters 2011 ist der B. Ed. mit seinen drei Modulen komplett eingeführt; der M. Ed. startet im Semester darauf. Die Autorin beschreibt die Inhalte dieses Studiengangs. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalErziehungswissenschaft Jahr: 2011
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication11.05.2012
Suggested CitationSchelle, Carla: Fallarbeit in der Lehrerbildung – Strukturmerkmale schulischer und unterrichtlicher Interaktion - In: Erziehungswissenschaft 22 (2011) 43, S. 85-92 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-54317 - DOI: 10.25656/01:5431
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)